Gemeinsam ist das neue Ego

#gemeinsamistdasneueEgo ein hashtag – der was zur Zeitqualität sagt

Ludowika Boemanns trifft mit diesem hashtag genau den Nagel auf den Kopf. Dies ist die Herausforderung 2019, die wir als Gesellschaft zu meistern haben. Genial, lasst uns eine Welle daraus machen.

#gemeinsamistdasneueEgo ein Hashtag – der was zur Zeitqualität sagt

Gepostet von Monika Finkbeiner am Mittwoch, 16. Januar 2019

Share Button

Spielst Du noch das Spiel der Schuld

business-Selfi

Im Gespräch mit Ludowika Boemanns unterhalte ich mich darüber wie wir den  Quantensprung der Menschheit mitgestalten können – bewusster – menschlicher – natürlicher
Denn das uralte Schuldspiel hat sich überholt. Um mit Selbstverantwortung neue Wege auf Augenhöhe zu gehen, wird es Zeit,
das Täter/Opferspiel zu verlassen. Schuld schwächt und wir brauchen dringend Menschen mit einem starken Selbst,
die dann in starken Teams eine starke Zukunft gestalten

  1. Learning: Schuld existiert immer nur als Konstrukt, letztendlich geht es immer nur um eine Erfahrung
  2. Learning: Schuld hält Dich klein und begrenzt Deine Möglichkeiten.
  3. Learning: Schuld verpflichtet zu Wiedergutmachung und hat Scham und Aggression im Gepäck.

Share Button

Dankeschön 2018

Rückblick und Ausblick

2018 war so reich gefüllt mit tollen Menschen und teilweise wundersamen Heilungs-/Ganzwerdungsmöglichkeiten. Ich hatte viele Wachstumsmomente. Bei manchen konnte ich das erst im Nachgang feststellen. Doch gerade bei diesen Erfahrungen wurde mir die bestmögliche Chance gegeben, immer mehr ganz bei mir selbst anzukommen.

Einzigartigkeit bereichert das Ganze.

Ein pralles Jahr voller Übungsfelder zum authentisch werden. Die eigenen Grenzen durften erkannt und gewahrt. Es ging immer wieder um den eigenen Raum, den inneren und den äußeren. Wirklich spannend was das für Situationen mit sich brachte.

weiterlesen …
Share Button

Energetischer Knotenpunkt

Energetischer Wochenblick

Es wird für mich immer sichtbarer, wo wir zurzeit stehen, vielleicht kannst Du es auch wahrnehmen.

Wir befinden uns als Menschheit an einem Wendepunkt. Es fühlt sich am wie ein Knotenpunkt und wir sind dabei diesen Knoten aufzulösen. Ich habe schon öfter in meinem Leben solche wirren Knoten versucht zu lösen. Da kommt der Punkt, an dem ich am liebsten den ganzen Mist hingeworfen hätte, aber wenn ich ruhig daran geblieben bin und nicht wild darum gezerrt habe, dann löste es sich nach und nach mit der Verstrickung auf.

Wir sind genau an diesem Entscheidungspunkt.

Es gibt soviel Neues, von dem ich Euch berichten kann, dass schenkt mir großes Vertrauen, dass die Welle der Bewusstseinserweiterung schon längst läuft.

Energetischer Wochenblick

Wir sind an einem Knoten angelangt, wie willst Du ihn auflösen?

Gepostet von Monika Finkbeiner am Samstag, 15. Dezember 2018

 

Share Button

Raus aus dem Hamsterrad

Hast Du auch den Wunsch das Hamsterrad zu verlassen?

„Doch wie kann das gehen?“, fragst Du Dich immer wieder. Das ist doch bestimmt anstrengend. Und von der Anstrengung hast Du schon genug. Dir geht schon täglich fast die Luft aus, um das Rad am Laufen zu halten. Da ist einfach keine Möglichkeit mehr, noch was Anstrengendes mit hinzuzunehmen.

Also rennst Du immer weiter in Deinem Hamsterrad, das ja innen auch ganz schön aussieht. Du hast es Dir darin ganz nett eingerichtet. Wenn da nicht dieses ständige Gefühl von Energielosigkeit wäre. Irgendwie ist es auch ein wenig frustrierend, immer wieder die gleichen Schleifen im Rad zu rennen.

Aufstehen – Rennen – Arbeiten – Rennen – Feierabend – Rennen –

weiterlesen …
Share Button

Nähre das neue Feld in dir

Energetischer Wochenblick zum 1. Advent

  • alten Stress auflösen
  • Richte es mit Liebe
  • Ich sehe Dich!
  • Eröffne Deinen Raum in Dir
  • Der andere Adventskalender
  • Rauhnächte-Workshop

Energetischer Wochenblick zum 1. Advent

Nähre das neue Feld in Dir

Gepostet von Monika Finkbeiner am Sonntag, 2. Dezember 2018

Share Button

Neue Energiemöglichkeiten

Energetischer Wochenblick

Neue Energiemöglichkeiten tun sich auf, kannst Du es schon wahrnehmen? Jetzt mit den letzten zwei Wochen, haben sich ganz viele neue Energietore geöffnet. Wahrscheinlich hast Du es in Deinem Leben wahrgenommen., dass plötzlich etwas nicht mehr passt und stimmig ist, oder anderes Dich auf einmal vielmehr anzieht. Es kann sich auch durch Terminverschiebungen zum Ausdruck bringen.

Der eigene Ausdruck ist immer wichtiger – echt und Deiner Energie entsprechend – es ist Zeit sich unterzuordnen, in die eigene Größe kommen und das entfalten, was wir mit unserem Sein hier leben wollen.

Die bevorstehenden Rauhnächte sind eine gute Zeit hier zu sortieren. Altes Loslassen, damit Platz und Raum ist für das Neue und Echte. Am 28.12.2018 gibt es einen Rauhnächte-Workshop, komm gerne dazu.

Energetischer Wochenblick

Neue Energiemöglichkeiten tun sich auf, kannst Du es schon wahrnehmen?

Gepostet von Monika Finkbeiner am Montag, 26. November 2018

Share Button

Gebt die lebensförderlichen Impulse weiter

Waldliebe

Inzwischen wird es den meisten, die hier lesen klar sein, ich habe eine besondere Beziehung zum Wald und zu Bäumen. Holz ist mein Element. Ich liebe grün über alles und wenn ich zu mir kommen will, brauche ich mich nur zu einem Baum setzen, dann gelingt mir das in ganz kurzer Zeit.

Kraftplätze sind im Wald lassen mein Herz höher schlagen und ich freue mich, wenn ich Coachings in der Natur machen kann.

Wer weiß vielleicht gibt es noch ein Plätzchen in der Natur mit einem kleinen Holzhaus für mich, das Leben wird es fügen, wenn es so sein soll.

Heute Morgen hat mir eine liebe Freundin, die meine Liebe zum Wald kennt einen tollen Link geschickt. Ich habe 1,5 Stunden begeistert,

weiterlesen …
Share Button

Lichtpunkte – bewusst mit Herz

Lichtpunkte – bewusst mit Herz

Gestern Abend war es soweit!
Wir sind mit unserem ersten Abend „Lichtpunkte – bewusst mit Herz“  Themen der neuen Zeit durchgestartet. Thema des Abends Informationen zu Christina von Dreien und den beiden Büchern, die gerade wegen der großen Nachfrage in einigen Buchhandlungen immer wieder für Wartezeiten sorgen. Ganz im Sinne von Christinas Information und der bewussten Arbeit mit Informationsenergie, haben wir im Vorfeld unsere geistigen Helfer, die Läufer beauftragt, alles gut für den Abend vorzubereiten und die Menschen, zu uns zu führen, die Interesse an dem Thema und einem Austausch zu weiteren Themen haben. Und was soll ich sagen, es war ein voller Erfolg. Dank an dieser Stelle an unser geistiges Team.

Gleich am ersten Abend sind wir mit einer Gruppe von 12 wundervollen Menschen eingestiegen und ich bin neugierig, wie sich das in den nächsten Monaten entwickeln wird. Die Zeit ist reif für neue Themen, neue Gemeinschaften und für neue Antworten. Die Menschen wollen wieder zusammenkommen und sich über tiefere Themen austauschen und auch neue Blickwinkel bekommen. Das Ganze mit Humor

weiterlesen …
Share Button

Nimm Deinen Platz ein

Zeitqualität – September 2018

Genau darauf kommt es nun an. NIMM DEINEN PLATZ EIN! Deinen Platz als Schöpfer und Schöpferin in Dir selbst und im großen Ganzen, damit Du mit Deiner Qualität mit Deinem Können gestaltest. In den feinstofflichen Ebenen ist es schon längst von uns allen beschlossen, wir wollen neue Wege gehen. Zukunft soll sich anderes gestalten als bisher. Darum wird es Zeit aufzuwachen und den eigenen Teil dazu beizutragen. Und zwar jetzt. Wer noch nicht aufwachen will, dem werden mannigfaltige Übungen präsentiert.

Machen wir uns also auf zu neuen Gemeinschaften, frei von altem Kampf und Energiezehrenden Machtspielen. Diese neuen Wege können wir nur mit dem Herzen leben, denn alles andere führt uns in Abgründe, die wir auf der höheren Ebene nicht gewählt haben.

Ab September gibt es jeden Monat eine offene Löwinnen-Gruppe, am 4.9.18 ist das Thema: „Die Strategien des verletzten inneren Kindes.“ Sehen wir uns? Bitte vorher anmelden.

Share Button
1 2 3 8