Zwischen den Welten

Zeitqualität – zwischen den Welten

Auf meinem Weg zu göttlichem Selbstbewusstsein

Heute lass ich Dich wieder einmal ein wenig teilhaben an meinem eigenen Entwicklungsprozess. Vielleicht hilft es Dir Dich gerade jetzt in dieser anspruchsvollen Zeit der Wandlung, Dich nicht so allein und überfordert zu fühlen.

Immer wieder habe ich zurzeit das Gefühl: „Ich habe keine Lust mehr auf dieses blöde Spiel!“ Es fühlt sich an, als müsste ich meine letzten Ressourcen mobilisieren. Meistens sind das die Momente, in denen es dann alles nach oben wirbelt, was meiner Selbstverantwortung und meinem Bewusstsein, dass ich Schöpferin meines Erlebens bin noch im Wege steht.

weiterlesen …
Share Button

Löse alte Fesseln

Nachwirkungen Deiner Seelenreise

Im Laufe Deiner Seelenreise hast Du verschiedene Erfahrungen gemacht. Einiges was Du auf diesem Reiseweg angesammelt hast, kann heute noch Auswirkungen haben.

Wenn Du ein Versprechen gegeben hast und viele davon waren so formuliert, dass sie auf immer und ewig ausgesprochen wurden, kann es sein, dass sich das heute noch auswirkt. Dann fühlst Du Dich vielleicht bestimmten Menschen gegenüber oder einer Aufgabe verpflichtet, obwohl es Dir gar nicht entspricht. Es beeinträchtigt Deinen Lebensweg maßgeblich.

Eide, Schwüre, Gelübde, Verträge, aber auch Flüche, Rache und Widergutmachungsverpflichtungen können übergreifend wirken und einen Einfluss haben. Manchmal fühlt es sich an, als ob Fremdenergien Einfluss nehmen oder es sich nicht im natürlichen Fluss bewegt.

weiterlesen …
Share Button

Nachdenklich, ob ein Shift hilft?

Ein Gespräch machte mich sehr nachdenklich. Mich hat jemand schon bei der Begrüßung ziemlich scharf und deutlich angesprochen, dass keine Gespräche über der große C erwünscht seien. Gerade auch mit dem Hinweis, dass alle sowieso nur Verschwörungen sind und keiner wirklich Ahnung hätte, was da Schlimmes alles los ist. Das begegnet mir öfter.

Nun, ich hatte das erst einmal so stehen gelassen, da ich sowieso nicht vor hatte mich diesem Thema zu widmen. Im Laufe des Gespräches schlichen sich dann doch ganz viele Nebenwirkungen zur aktuellen Situation ein. Irgendwann habe ich meine totale Zurückhaltung ein wenig gelockert. Weil es gerade passte, hatte ich angemerkt, dass es für die vielen Selbständigen und Unternehmen doch sehr schwierig ist. Einige wissen nicht mehr ein und aus. Z.B. haben Pimkie und Douglas gerade viele Ihrer Filialen geschlossen.

weiterlesen …
Share Button

Inneres Leistsystem

Zeitqualität – vertraue Deinem inneren Leitsystem

Im Moment scheint sich alles zuzuspitzen. Druck und Stress ist überall wahrnehmbar. Damit fällt auch so manche bisher noch aufrecht gehaltene Fassade zusammen, sowohl im Weltgeschehen wie auch im privaten Umfeld.

Der Stress zeigt sich emotional, mental und bei vielen auf der körperlichen Ebene. Es herrscht nach wie vor viel Unbewusstsein. Was zur Folge hat, dass sich der Stress meistens nur kurzfristig mit einer Entladung auflösen lässt und dann mit einer erneuten Eskalation zu rechnen ist.

Auf Dauer wirst Du gefordert sein Dich der inneren Wahrheit zu stellen, damit sich eine wirkliche Auflösung, der Blockade und des Drucks einstellen kann. Dafür ist eine Verbindung mit dem Herzen notwendig, der ′′ Kopf ′′ allein kann das nicht bewältigen.

weiterlesen …
Share Button

Wähle weise

Wähle weise – Rauhnachtbotschaft

Entscheidungen sind wichtige Schritte, um Leben zu gestalten. Immer wieder gilt es die Angst vor einer falschen Entscheidung zu überwinden. Es gibt einen wunderbaren Wegweiser in Dir, der Dich unterstützt. Dein Herz, das ein Tor zu Deiner höheren Instanz ist, hilft Dir als weiser Ratgeber. Von dort aus findet Deine wahre Führung auf Deinem Lebensweg statt.

Die Botschaften sind in der Regel sehr klar und eindeutig, wenn Du Dich darauf einlässt. Ist das was Du entscheiden möchtest dazu geeignet Dich zufrieden und glücklich zu machen? Fühlst Du Dich damit lebendig? Nährt es Dich und Deine Seele?

weiterlesen …
Share Button

Lebensbühnen

Die alten Fußfesseln sind bereits gelöst, der Bühnenumbau ist im vollen Gang und jetzt kommt es darauf an, wann Du die Eintrittskarte für das neue Stück löst. Der Preis ist Verzeihen, Erkennen, (Selbst)Vergeben, anderes handeln.

Das Betreten der neuen Energiefelder auf der Weltenbühne ist möglich. Nun hängt es jedoch ganz von Deinen individuellen Entscheidungen und Deinem Bewusstseinszustand ab, ob das Feld für Dich schon sichtbar wird.

Es kann durchaus sein, dass noch ein paar innere Wiederholungsschleifen an Erfahrungserkenntnissen nötig sind.

weiterlesen …
Share Button

Das Ende der Innenstädte

Gerade bin ich beim Scrollen durch die Kanäle über diese Schlagzeile gestolpert.

Dabei kam mir folgender Gedanke. Das Ende der Innenstädte ist bestimmt nicht mit dem jetzigen Lockdown eingeleitet worden. Das ist sozusagen nur das I-Tüpfelchen. Sei mal mutig und lass Dich nicht nur in die ganze Corona-Dramatik hineinziehen. Nimm einmal einen höheren Blickwinkel ein.

Mir geht es schon seit geraumer Zeit so, dass mich nichts mehr in Innenstädte zieht, weil dort jegliche Individualität verloren gegangen ist. Überwiegend nur noch Ketten und alle sehen gleich aus. Es gibt nicht wirklich etwas zu entdecken. Und die Menschen rauschen alle aneinander vorbei. Selbst in den Geschäften fühlt es sich immer mal wieder so an, als sei man nicht wirklich erwünscht. So mancher Service ist in der Gleichmacherei verloren gegangen.

weiterlesen …
Share Button

Das goldene Zeitalter

Zeitqualität

Viele sehnen sich das goldene Zeitalter herbei. Andere rufen immer wieder zu Massenmeditationen auf, um selbiges endgültig zu aktivieren.

Meines Erachtens stehen wir an einem anderen Punkt. Ein goldenes Zeitalter herbeizusehnen ist schön, doch dazu steht erst einmal viel Eigenarbeit an. Niemand kann in Frieden und Wohlstand (wohler Stand) leben, wenn nicht in sich selbst Frieden gefunden wurde. Genauso ist es Fülle und Reichtum, all das entsteht aus den inneren Reichen.

weiterlesen …
Share Button

Zeit sich vorzubereiten

Zeitqualität – Zeit sich vorzubereiten

Veränderungen stehen an. Das ist ganz offensichtlich.

Im Jahreskreislauf ist jetzt die Zeit das alte Jahr loszulassen. Vergangenes sein lassen, Trauer zu überwinden, dass es nicht mehr ist wie es war. Gefühle erlösen und Vergebung von allem was nicht optimal gelaufen ist. Frieden finden mit nicht genutzten Chancen und stiller Dank an die, die uns Wachstumsgelegenheiten geschenkt haben, besonders an die Ar…-Engel.

Das Neue kommt, somit ist es sinnvoll sich darauf auszurichten. Viel zu oft lassen wir uns reinziehen, in die lauten Geschehnisse, die einhergehen mit der Verabschiedungsprozedur des scheidenden Alten. Wir verabschieden gerade ein Zeitalter, nicht nur ein Jahr. Ein Zeitalter voller Schwere, Traumata, Schuldzuweisungen, Vertreibung, Trennungen und mit viel zerstörerischem und unnatürlichen Potenzial. Das das kracht, wenn es geht ist irgendwo klar.

weiterlesen …
Share Button

Denkdeckel

Zeitqualität – Denkdeckel

Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell inzwischen auf vielen Themen Denkdeckel liegen. Überall erkenne ich sie. Es gibt so viele Schlagworte, mit denen noch bevor der Denkprozess begonnen hat, in vorauseilendem Eifer mit Denkdeckel und somit auch mit Kommunikationsstopps, um sich geschossen wird. Dabei ist doch die Auseinandersetzung mit diesen Themen, das Einzige was zur Lösung führen könnte.

Die Liste der Denkstoppschilder wird immer länger. Das zeugt davon, dass die Notwendigkeit, sich mit verschiedentesten Themen auseinanderzusetzen, um eigenen innere Antworten zu finden, immer dringender wird.

Viel zu viele lassen sich inzwischen, den Denkdeckel nicht mehr verpassen.  Deswegen wird bei denen, die noch in den vor gedachten Strukturen stecken, soviel Aufwand betrieben. Ständig werden neue Stoppschilder aufgestellt, damit über die Leitplanken, der Denkbetreuung nicht hinausgedacht wird.

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 12