Ahnen und Generationen im November

Einladung zum Aufstellungs-Abend – Altes kann auf geräumt und beendet werden.

Im November ist eine gute Zeit sich mit Ahnen und Generationen Themen zu beschäftigen.

Wie gut ist Deine Beziehung zu Deinen Ahnen?Fließt Ihre Kraft zu Dir?

Bis zu 7 Generationen stehen hinter Dir und wollen Dich unterstützen, denn schließlich bist Du es nun, die Spitze der Ahnenreihe und Du führst hier auf Erden das fort, was von den Generationen davor auf den Weg gebracht wurde.

Entscheidend ist, dass Du es in Deiner Weise machst und nicht weiter an Überholtes gebunden bist. Besonders der eigene Frust mit den direkten Vorfahren, lässt Dich vielleicht den Fluss der Ahnenkraft nicht annehmen.

Nutze den Abend, um mit dieser Aufstellungsarbeit in den Genuss und das Wohlwollen der Ahnenkraft einzutauchen, die Dich gerne mit allem was Du hier zum Wohle Deiner Selbst und des Ganzen voranbringen möchtest unterstützen wollen. Jetzt ist es dran die Ahnenenergie als Kraft bei Dir ankommt.

Einladung – Aufstellungsabend

Im November ist eine gute Zeit sich mit Ahnen und Generationen Themen zu beschäftigen

Gepostet von Monika Finkbeiner am Dienstag, 13. November 2018

Share Button

Wahrheiten und Weisheit entdecken in den Rauhnächten

tree-2286510_1280Alles was wir hören ist eine Meinung, kein Fakt!

Lass das bitte einmal ganz tief in Dir wirken. Könnte da etwas dran sein? In der Regel bekommen wir Nachrichten, Geschichten und Berichte aus zweiter Hand. Selbst wenn der Erzähler vor Ort war, kann er nur aus seiner Sichtweise berichten, also aus seiner persönlichen Wahrheit heraus. Es ist seine Perspektive auf die Angelegenheit, nicht automatisch die Wahrheit.

Bei vielen Gelegenheiten wird eine Nachricht auch dazu benutzt, etwas darzustellen, um einen Nutzen daraus zu ziehen oder um selbst in einem guten Licht zu erscheinen. Das passiert im täglichen Umgang, wie auch im großen Weltgeschehen so.

weiterlesen …
Share Button

Volksseelen sind wichtig

VolksseeleGefüge und Zeit

Wie Ihr wisst, beschäftige ich mich mit Seelenarbeit, Zeitqualitäten und Energie. Mich interessiert alles was uns ins „Selbst sein“ bringt, was stärkt und jedem seine Selbstverantwortung schenkt. Es ist wichtig, aus sich selbst heraus zu agieren und dabei das Umfeld wohlwollend im Blick zu haben.

Da wir als einzelner Mensch Teil des Kollektives und Zellen des Planeten sind, bewirken wir immer im ganzen Gefüge etwas, mit unserer eigenen Arbeit an uns selbst. Je heiler, bewusster, glücklicher und friedvoller jeder einzelne wird, heilt es das Gesamte automatisch mit. Dazu mache ich jeden Monat eine Impulskartenlegung zur Zeitqualität mit genau dem Blick auf den einzelnen Menschen, das Kollektiv und Mutter Erde.

Nun ist mir das Thema Volksseele schon öfter begegnet

weiterlesen …
Share Button

Heilung des inneren Kindes

Inneres KindDas innere Kind zeigt uns auf, was nicht in Balance in uns ist. Immer dann, wenn wir eine große Überforderung in uns spüren, gerade in den täglichen Situationen, ist meist unser inneres Kind beteiligt. Oft übernimmt es dann die Lösung der Probleme, aber eben aus dem Blickwinkel des Kindes. Und der ist eben ein anderer als der eines Erwachsenen. Alte Wunden wollen gesehen werden, um zu heilen. Auf unserem täglichen Spielfeld zeigen sich Ängste, körperliche Befindlichkeiten, Traurigkeit, Wut, Aggression, Einsamkeit, Verwirrung, plötzliche berufliche oder familiäre Veränderungen. Und alles dient dazu ein neues Gleichgewicht herzustellen.

weiterlesen …
Share Button

Endlich Schluss mit schuld sein!

Menschlichkeit gemeinsam leben.

Menschlichkeit gemeinsam leben.

Wie geht es Ihnen, wenn Sie einen Vorwurf bekommen schuld zu sein? Oder wenn Sie sich automatisch in den verschiedensten Situationen schuldig für etwas fühlen? Beschuldigen Sie gerne andere für Angelegenheiten mit denen Sie unzufrieden sind?

Das Schuldspiel ist ein ewiges Spiel der Menschheit. Und jeder empfindet Schuldgefühle als ein Alptraum. Sie bedrücken und halten klein. Sie gehen ganz tief bis in den innersten, verletzlichen Kern und oft genug halten Schuldgefühle gefangen in ewigen Wiedergutmachungsschleifen.

Wie kann dieses Spiel beendet werden? Wer kann es beenden? Und wie werden wir die Schuld-Sühne-Konditionierungen los?

weiterlesen …
Share Button

Angst und Scheinriesen

Das Erlebnis Leben genießen

Immer wieder sind Menschen in Ihrer Erlebniswelt beschränkt, da Ängste sie hindern, sich selbst zu leben.

Angst ist ein Bote, der persönliche Zustellung hat, Weglaufen hilft nicht wirklich. Sonst wird aus dem Boten mit der Zeit ein Riese.

Wer aber mutig ist und hinschaut, dem kann es gehen wie Jim Knopf mit dem Scheinriesen Herrn Tur Tur, beim näher kommen wird er kleiner.

weiterlesen …
Share Button