Akzeptanz üben

Energetischer Wochenblick KW38

Löse Deine Widerstände auf und geh in die Akzeptanz von dem was ist. Dann kannst Du erleben wie sich Synchronizität einstellt und es sich fügt.
Denn das was geschehen ist kannst Du niemals mit Stress lösen, nur mit innerer Klarheit kannst Du sinnvoll fokussieren und die nächsten Schritte einleiten.

Share Button

Findest Du nicht, dass es nun reicht?

Ständige Wiederholungen und Widersprüche stumpfen ab

Mir geht es so, dass ich inzwischen immer überdrüssig auf die skurrilen Spiele im Weltgeschehen sehe. Immer öfter denke ich: „Welche Sau wird denn nun schon wieder durchs Dorf getrieben?“ Und ich sehe, wie die Menschen leiden, weil WIR (hier sage ich bewusst wir, weil wir alle dazu beitragen, auch wenn es uns nicht bewusst ist) es täglich immer Menschen unfreundlicher, Natur fremder und infantiler gestalten.

Ein paar Beispiele dazu. Wenn Arbeitsplätze neu besetz werden, findet keine gescheite Übergabe, geschweige denn eine Einarbeitung statt. Bis dahin, das neue Mitarbeiter nicht einmal in der Abteilung vorgestellt werden. Die Abläufe in

weiterlesen …
Share Button

Reibung

Energetischer Wochenblick KW 34

Innere Reibungsprozesse sind das Schmirgelpapier, es braucht dann immer einmal – Rückzug – Erlaub Dir das! Die Welt dreht sich weiter, auch wenn Du ein paar Tage weniger intensiv mitspielst.

Ich hatte die letzten Tage ganz viele Reibungsprozesse in mir.

Ich erzähl Dir wie ich damit umgehe.

Wir sind gerade auf einer mega Überholspur des Lebens, da ist Dauerwandel angesagt.

Was war sonst noch?

  • Hitzewellen in der Nacht
  • Information kommt
  • Die Deckel werden gesprengt
  • Verletzungen zurückzahlen
  • Wachstumsverabredungen und Seelenreifung
  • Und dann war da noch der Rabe

Share Button

Welchem Rhythmus folgst Du?

Energetischer Wochenblick KW 33

Gibst Du dem was ist auch Raum und Zeit? Oder funktionierst Du möglichst gut?

Neuausrichtung, Ankommen, Achtsam sein, körperliche Auswirkungen, Ahnenarbeit bringt Frieden

Share Button

Echt authentisch Sein

Echt authentisch Sein!

Das hörst Du gerade überall. Stimmt, das ist das Ziel. Und es darf jeden Tag neu geübt werden. Denn es ist auch immer wieder eine Herausforderung. Es bedarf der Prüfung. „Wer bin ich wirklich und mute ich mich den anderen voll zu mit allem was ich bin?“
Vieles davon geschieht erst einmal im Inneren und ist für Dein Umfeld nicht sichtbar. Wenn es dann zum Ausdruck kommt, kann es überraschend sein.
Die Zeitqualität unterstützt uns alle gerade dabei, alle Ideen, Erwartungen und Vorstellungen, auch die, die wir von anderen übernommen haben, loszulassen. Alles was nicht mehr optimal ist, was nicht zu uns gehört und sich überholt hat, wird nun überdacht.
weiterlesen …
Share Button

Energie der neue Zeit

Energetischer Wochenblick KW 31

Kannst Du sie wahrnehmen und nutzen, oder eher nicht? Fühlst Du den neuen Zeitfluss? Ist es Dir möglich aus der Fülle heraus zu agieren oder lässt Du Dich immer wieder in alte Muster verstricken?

Workshop: „Bewusstsein der neuen Zeit“ 24.08.2019

Workshop: „Innerer Frieden – 7 Generationen-Aufstellungen“ 13.09.2019

Share Button

Dran bleiben, aber wie?

Kollage von Jost-Fotografie

Die Löwin frisst zuerst!

Sich selbst wichtig zu nehmen, davon hast Du bestimmt auch schon etwas gehört. Trotzdem fällt es Dir immer wieder schwer, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und dann auch zu benennen.

Es scheint auch einen Automatismus zu geben, sich viel einfach und schneller mit dem zu beschäftigen, was für andere wichtig ist, als mit dem was auf der eigenen Prioritätenliste steht.

Im Nachgang zu meinem Vortrag beim Unternehmerinnen Netzwerk Wetterau e.V.„Auf wie vielen Hochzeiten tanze ich eigentlich?“ war das genau der Tenor der Frauen. „Eigentlich sind uns ganz viele der Impulse bekannt und trotzdem klappte es im Alltag mit der Umsetzung so schlecht!“.

weiterlesen …
Share Button

Sternenstaub für die inneren Antreiber

Vom inneren Antreiber überrascht

Heute Morgen bin ich aufgewacht und hatte das Gefühl, jetzt musst Du unbedingt einmal wieder etwas tun um sichtbar zu sein. Mein Angebot muss dringend in die Welt – die Facebook-Welt  – gepostet werden.  Kennst Du solche Momente auch?

Eigentlich habe ich aber gerade überhaupt gar keinen freien Kopf dafür. Ich mache mir gerade Gedanken darüber, wie ich meine vielen Dinge in eine neue Struktur unterbringe. Alles will in der neuen Wohnung an einen neuen Platz. Es kommen täglich vielfältige Ideen (Gottseidank kann mein Mann damit gut umgehen), wie ich mit Kleinigkeiten den Räumen eine ganz persönliche Note geben kann.

weiterlesen …
Share Button

Wartest Du noch oder machst Du schon?

Energetischer Wochenblick KW 26

  • Die Sonne bringt einiges ans Licht.
  • Handlungsfähigkeit und die Heilung der männlichen Anteile
  • Altes kommt noch einmal, um neues Handeln zu üben
  • Mit welchem Bewusstsein gehst Du in die neuen Räume?
  • Freiheit bedeutet?
  • Wo gibst Du Deine Energie hin?

Share Button

Wer legt die DVD in Dein Kopfkino ein

Energetischer Wochenblick KW 21

Deine Gedanken fügen sich ein in ein kollektives Feld – wer steuert dieses Feld? BSP Zeitung und Fernsehen – Was ist gerade Thema und ist das wirklich dein Thema? Verstrickt es dich in klein klein oder lässt es Dich das größere Bild erkennen? Stell Dir immer die Frage fühlt es sich stimmig an? Oder wer hat einen Vorteil davon? Hast Du einen Vorteil davon, wenn Deine Laune in den Keller geht? Wohin lieferst Du Energie? Denn das kollektive Feld braucht Gefühle für die Manifestation!

Energetischer Wochenblick KW21

Wer legt die DVD in dein Kopfkino ein?Was bewegt dich gerade so?

Gepostet von Monika Finkbeiner am Donnerstag, 23. Mai 2019

Share Button
1 2 3 8