Geburtswehen

Zeitqualität

Inzwischen wird bereits die zweite Welle angekündigt. Bei mir ist die Erste in der angekündigten Form nicht vorbeigekommen und bei Dir?
Doch eine Welle war schon da, die der Angst ist überall herum gewabert war. Das konnte ich wahrnehmen.

Wellen kenne ich bereits von der Geburt meiner Kinder. Diese Wellen geben uns die Gelegenheit, uns in die neuen Zeitenergie zu gebären. Es zeigt sich uns als Herausforderung, all das aus unserem bisherigen Leben aufzuarbeiten, was der neuen Energie nicht entspricht.

Ein aktuelles Beispiel, überprüft einmal welche Glaubenssätze da noch in Euch schlummern. Ich habe heute einen bei mir gefunden, den ich gleich einmal in den geistigen Schredder geworfen haben: “Ich habe keine Grundrechte, in die neue Zeitenergie zu gehen.“  Ersetzt durch: „Ich bin frei!“ Es kann sein, dass sich noch alte Emotionen zeigen, alte Schmerzensschreie, die nun verabschiedet werden wollen, lasst sie ziehen. Je mehr wir gestaute Emotionen unterdrücken und zurückhalten, desto mehr schmerzt es in uns. Weine, Schreie wenn es notwendig ist, dann ist es gelebt und kann gehen.

weiterlesen …
Share Button

Zum Gestalten bist Du hier

Zeitqualität

In diesen Zeiten ist es unsere wichtigste Aufgabe, dass wir uns für uns SELBST und unsere innere Balance zuständig fühlen. Wie kommen wir in diesen erstrebenswerten Zustand? Dafür gibt es viele energetische Werkzeuge. Sie warten nur darauf von uns benutzt zu werden. Einige davon habe ich bereits in meinen Workshops und Webinaren vorgestellt. Es liegt an uns sie zu nutzen. Und es ist wichtig sich immer wieder daran zu erinnern, dass es sie gibt. Im Alltagsgeschehen vergessen wir diese Möglichkeiten der Unterstützung immer einmal wieder.

Wir erleben einen ereignisreichen, historischen Moment im Erdengeschehen. Die meisten von uns werden sich dessen wahrscheinlich erst im Nachhinein oder vielleicht auch erst in der Nachbetrachtung Ihres Lebensweges gewahr. Und trotzdem haben wir alle zugestimmt, genau jetzt die Geburt der Erde in ein neues Bewusstsein zu begleiten und zu unterstützen.

weiterlesen …
Share Button

Leben ist Veränderung

Momentaufnahme:

Es kostet immer Lebensenergie, wenn wir an Zuständen festhalten wollen, die sich offensichtlich überholt haben.  Es gilt anzuerkennen, dass sich das was nicht mehr vorhanden ist, nicht durch Wollen verlängern lässt. Gehe weiter, dann zeigt sich Dir der Zauber dessen was nun dran ist.

Was nun dieses neue Jahr alles im Gepäck hat, werden wir am 15.1.2020 bei unseren Kamingesprächen beleuchten.

Hier kannst Du weitere Informationen dazu finden.

Share Button

Lebenslust

Interview mit Barbara Holler

Lebenslust ist Barbaras Lebensmotto. Dabei hat sie schon so machen Hürde genommen. Lustvoll und mutig sein Leben gestalten, dass wollen wir alle, oder? Wir laden Euch ein in diesem Interview, dem ganzen etwas näher zu kommen.

Share Button

Bauchgefühl und Verstand

Ist dir klar, dass deine Zellen auch schlau sind?

Das wir Menschen eine Intelligenz haben, darüber brauchen wir wahrscheinlich nicht zu diskutieren. Doch ist dir klar, dass es zum einen unser Gehirn gibt, dort findet logisches und lineares Denken statt. Zusätzlich haben wir noch eine zelluläre Intelligenz. Anders ausgedrückt könnten wir auch sagen, wir haben die Körperweisheit. Beide können zwar mit etwas Übung miteinander kommunizieren, haben aber ganz unterschiedliche Funktionen.

Fühl einmal was dein Körper macht, wenn ich von zellulärer Intelligenz sprechen. Du kennst ganz viele Momente aus dem Alltag, wenn deine zelluläre Intelligenz reagiert.

Stell dir vor, du kommst in einen Raum und es ist schlechte Stimmung. Das fühlst du schon, in dem Moment, wenn du in den Raum eintrittst. Oder wenn du im Bus sitzt und dich jemand der hinter dir sitzt genau beobachtet, dann merkst du das, ohne es mit den Augen wahrzunehmen.

weiterlesen …
Share Button

Muster und Ursachen

Energiearbeit – Ursachen für Muster erkennen,die uns steuern

Manchmal ist es notwendig die ursächliche Erfahrung eines Musters zu finden und zu benennen. Erst dann ist es möglich, das große Bild mit all den daraus entstandenen Auswirkungen, Reaktionsmustern, körperlichen und emotionalen Empfindungen und den daraus wirkenden Prinzipien, zu erfassen. Daraus erschließt sich ein tiefes Verstehen für das eigene Erleben im jetzt.

Oft liegen diese ursächlichen Erfahrungen weiter zurück, als in diesem Leben. Es kann sein, dass das ursprüngliche Erleben, aus einem anderen Seelenleben, oder transgenerational aus der Ahnenreihe abstammt.

Die Schranken auf der menschlichen Festplatte

weiterlesen …
Share Button

Wo ist die Sonne?

Tagesimpuls

Die Hand vor der Sonne lässt es bei schönstem Sonnenschein dunkel sein!

Ja, eigentlich könnt ich glücklich sein! Doch immer wieder zeigt sich ein schwarzes Loch und dann gehe ich selbst verloren.

Kennst Du das?
Wer aus der Ahnenreihe erlaubt Dir nicht auf der Sonnenseite zu sein?

Lass uns die Verdunklung finden und lade die Sonne ein.
Mach einen Termin mit mir aus.

Share Button

Wie machst du Ahnenarbeit?

Im Interview mit Heike E. M. Jänicke

Heike hat mich zur Ahnenarbeit befragt, da sie in Ihrer Arbeit auch mit diesem Thema, wenn auch auf ganz andere Weise arbeitet. Und dabei haben wir viele interessante Anknüpfungspunkte entdeckt. Tatsächlich ist uns ein Impuls gekommen und vielleicht werden wir im nächsten Frühjahr gemeinsam dazu etwas anbieten. Seid gespannt, wir sind es gerade auch.

Wenn Du vorher schon mit Deinen Ahnen arbeiten möchtest, um in Deine Kraft zu kommen findest Du hier verschiedene Angebote:

Share Button

Befreie Dich vom trennenden Blick

Energetischer Wochenblick KW 35

Die Kunst wird sein den trennenden Blick zu überwinden und im  Gespräch zu bleiben. Trennung erzeugt Verletzung, Schocks, Schockstarre und es raubt Lebensenergie. Macht orientierungslos und hindert Grenzen zu überwinden.

Gefragte Qualitäten für die Zukunft: Querdenken, Flexibilität, Entschleunigung und Menschlichkeit.

Entwickele ein Bewusstsein dafür „Es gibt mehr als ich mir vorstellen kann und es könnte anders sein!“

Eine Übung für Dich.

Share Button

Echt authentisch Sein

Echt authentisch Sein!

Das hörst Du gerade überall. Stimmt, das ist das Ziel. Und es darf jeden Tag neu geübt werden. Denn es ist auch immer wieder eine Herausforderung. Es bedarf der Prüfung. „Wer bin ich wirklich und mute ich mich den anderen voll zu mit allem was ich bin?“
Vieles davon geschieht erst einmal im Inneren und ist für Dein Umfeld nicht sichtbar. Wenn es dann zum Ausdruck kommt, kann es überraschend sein.
Die Zeitqualität unterstützt uns alle gerade dabei, alle Ideen, Erwartungen und Vorstellungen, auch die, die wir von anderen übernommen haben, loszulassen. Alles was nicht mehr optimal ist, was nicht zu uns gehört und sich überholt hat, wird nun überdacht.
weiterlesen …
Share Button
1 2 3 7