Tellerrand

Zeitqualität

Die Dinge spitzen sich aktuell zu. Wechsele immer wieder in die Position des Zeugens, denn der ist viel mehr Beobachter und nicht in die Geschehnisse verstrickt.

Lass die Möglichkeit zu, dass sich gerade Weltbilder verändern und es auf den ersten Blick nicht wirklich klar ist, was los ist. Vieles was bisher verdreht war, zeigt sich nun.

In diesen Zeiten helfen keine Kategorien von „gut und böse“ oder „richtig und falsch“. Viel zu lange sind dazu Programmierungen gelaufen. Es wird sich uns nach und nach offenbaren.

Bei all den Verwirrungen, behalte im Blick, dass alles geschieht, damit Heilung beginnen kann. Eine vereiterten Wunde kann mit nur einem Pflasterwechsel nicht genesen, die Wunde braucht Säuberung.

Im übertragenen Sinne klären und heilen sich zur Zeit ganz viele Wunden der Menschheitsgeschichte.

Share Button

Wandlungszeiten

Zeitqualität

Gerade erleben wir sehr aufwühlende Zeiten. Selbst in der alternativen Medienszene können wir beobachten, wie immer wieder in das uralte Spiel von Trennung verfallen wird. Es werden Konzepte und Meinungen bewertet, ausgegrenzt und damit automatisch der Austausch unterbunden.

Daraus lässt sich sehr leicht erkennen, dass das was wir im Außen wahrnehmen, eben auch in uns selbst stattfindet. Diese Spaltungen halten uns gefangen in einer Energie aus Stress und Angst. Es geht nicht darum, etwas als gut oder schlecht zu beurteilen oder gar Aburteilungen vorzunehmen. Das nährt das alte Spiel, denn im äußeren Spielfeld gibt es genügend, was da unsere Aufmerksamkeit bindet. Damit sind wir von der Innenschau getrennt und können dort keine Balance und Heilung herstellen.

weiterlesen …
Share Button

Geburtswehen

Zeitqualität

Inzwischen wird bereits die zweite Welle angekündigt. Bei mir ist die Erste in der angekündigten Form nicht vorbeigekommen und bei Dir?
Doch eine Welle war schon da, die der Angst ist überall herum gewabert war. Das konnte ich wahrnehmen.

Wellen kenne ich bereits von der Geburt meiner Kinder. Diese Wellen geben uns die Gelegenheit, uns in die neuen Zeitenergie zu gebären. Es zeigt sich uns als Herausforderung, all das aus unserem bisherigen Leben aufzuarbeiten, was der neuen Energie nicht entspricht.

Ein aktuelles Beispiel, überprüft einmal welche Glaubenssätze da noch in Euch schlummern. Ich habe heute einen bei mir gefunden, den ich gleich einmal in den geistigen Schredder geworfen haben: “Ich habe keine Grundrechte, in die neue Zeitenergie zu gehen.“  Ersetzt durch: „Ich bin frei!“ Es kann sein, dass sich noch alte Emotionen zeigen, alte Schmerzensschreie, die nun verabschiedet werden wollen, lasst sie ziehen. Je mehr wir gestaute Emotionen unterdrücken und zurückhalten, desto mehr schmerzt es in uns. Weine, Schreie wenn es notwendig ist, dann ist es gelebt und kann gehen.

weiterlesen …
Share Button

Zum Gestalten bist Du hier

Zeitqualität

In diesen Zeiten ist es unsere wichtigste Aufgabe, dass wir uns für uns SELBST und unsere innere Balance zuständig fühlen. Wie kommen wir in diesen erstrebenswerten Zustand? Dafür gibt es viele energetische Werkzeuge. Sie warten nur darauf von uns benutzt zu werden. Einige davon habe ich bereits in meinen Workshops und Webinaren vorgestellt. Es liegt an uns sie zu nutzen. Und es ist wichtig sich immer wieder daran zu erinnern, dass es sie gibt. Im Alltagsgeschehen vergessen wir diese Möglichkeiten der Unterstützung immer einmal wieder.

Wir erleben einen ereignisreichen, historischen Moment im Erdengeschehen. Die meisten von uns werden sich dessen wahrscheinlich erst im Nachhinein oder vielleicht auch erst in der Nachbetrachtung Ihres Lebensweges gewahr. Und trotzdem haben wir alle zugestimmt, genau jetzt die Geburt der Erde in ein neues Bewusstsein zu begleiten und zu unterstützen.

weiterlesen …
Share Button

Freiheit und Verantwortung

Der Weg dahin wird kein leichter sein

Guten Morgen,

heute wende ich mich an Dich, da ich deutlich fühle, dass wir als Menschheit nun vor entscheidenden Herausforderungen stehen.

Ich bin mir klar, dass ich mit meiner Botschaft bei manchen Türen öffnen werde und andere die Tür ganz fest verschließen werden. Doch nun ist Die Zeit gekommen, mit allem was wir zu bieten haben sichtbar zu werden, authentisch und ungeschminkt, frei von komischen Rollen, die wir meistens zuerst einmal nur uns selbst vorgespielt haben. Also, entscheide Du, ob die Tür zu oder auf geht.

Jeder und Jede von uns wird mit genau den persönlichen Wachstumsvoraussetzungen konfrontiert sein, die auf einer höheren Ebene ausgewählt wurden.

Einige von uns sind genau jetzt hier, um persönliche Erfahrungen in der 3-D-Dichte abzuschließen,

weiterlesen …
Share Button

In Zeiten der Meisterschaft

Was sind Deine Meisterschaftsmomente gerade?

Gedanken zu Großzügigkeit, Dankbarkeit, Verständnis, Geben und Nehmen, Hilfe, Bewertungen und Trennung, der inneren Stimme und drei Impulskarten für die aktuelle Zeit.

Meine Facebookseite: https://www.facebook.com/monika.finkbeiner.9
Meine Facebook-Trainerseite: https://www.facebook.com/Monika.Finkbeiner.Trainerin/
Meine Website mit Blog: https://www.monikafinkbeiner.com/impulse/
Mein YouTube-Kanal Impulszeit: https://www.youtube.com/channel/UCrwltlAkc11B2wKqsGqHHQw

Ich freue mich über jede (auch kleine) Spende.

Per Paypal: https://papay.me/MonikaFinkbeiner
Per Banküberweisung: IBAN DE80 4401 0046 0292 1324 68 Postbank

Share Button

Eine Woche Kontaktsperre

Wie geht es Euch so?

Ein persönlicher Rückblick und Gedanken zur Gestaltung dessen was kommt.

Termine für die nächsten Online-Gruppentreffen:
Mittwoch 01.04.2020 um 10:00 Uhr
Donnerstag 02.04.2020 um 20:00 Uhr
Mittwoch 08.04.2020 um 20:00 Uhr
Donnerstag 09.04.2020 um 10:00 Uhr
Anmeldung hier

Share Button

Ich bin ein wenig ratlos – wirklich?

Geht Dir das auch so?

Ich habe gerade Zeit, bis Ende Mai, da all meine Aufträge abgesagt sind. Schauen wir mal, wie das weiter geht und wie ich damit umgehe. Inzwischen ist ein erster Lastschriftrückläufer vorhanden, weil ich eben gerade keine Einnahmen habe. Ehrlich gesagt, es macht mich nicht nervös. Das geht im Moment ganz vielen Leuten so. Ich werde also dort anrufen und bin schon neugierig, welche Lösungen es geben wird.

Meine Innere Stimme sagt mir, es geht jetzt nicht um Wertsicherung, das horten von Buchungssätzen und Papierzettel, ist überholt. Dieses bisherige Sicherheitssystem wird gerade volle Kanne gegen die Wand gefahren. Jetzt habe ich die Möglichkeit sitzen zu bleiben und in der Erwartung des Knalls meinen eigenen Untergang auszumalen, oder ich wechsele schon mal die Spur. Das neue Credo ist Wertschöpfung.

Was ist Wertschöpfung für Dich?

weiterlesen …
Share Button

Nachdenkliches von Claudia

Heute mit einem Gastbeitrag von meiner lieben Freundin Claudia

Einst waren wir das Land der Dichter und Denker und wo stehen wir jetzt in Zeiten von „Corona“?

Ein einziges wissenschaftliches Modell wird propagiert und entscheidet darüber wie wir uns jetzt zu verhalten haben, über unser Heute und Morgen auf allen Ebenen. Nicht wirklich neu diese Einseitigkeit, aber in der momentanen Situation noch viel bedeutsamer als je zuvor. Ich vermag gar nicht zu beurteilen ob es richtig oder falsch ist, denn ich bin kein Viruloge, Biologe und kein Mediziner. Dennoch verstehe ich soviel von Naturwissenschaft, das ich weiß, das es unzählige Thesen, Ansätze und Modelle gibt.

weiterlesen …
Share Button

Zeitqualität – die Meisterschaft

Was machst Du, wenn das Hamsterrad plötzlich stillsteht?

Gute Gelegenheit für innere Balance und Klärung.

Share Button
1 2 3 7