Höhepunkt voraus

Zeitqualität – Höhepunkt voraus

Mit dem 2. Vollmond im Oktober starten wir in eine neue Portaltagserie von 11 Tagen.
Es wird wieder eine Menge energetische Downloads am Stück geben.
Nicht zufällig fallen auch wichtige Termine in unserer 3D-Ebene in dieses Zeitfenster. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das alles auswirken wird.
Es besteht die Möglichkeit, dass es erneut einen Schub an aufgestauten Emotionen in Bewegung setzt.
Dieses Zeitfenster ist eine Art Brücke und jeder von uns entscheidet individuell, wie er es für sich selbst nutzt.
weiterlesen …
Share Button

Es ist Bewegung im Feld

Zeitqualität – Es ist Bewegung im Feld

Jetzt gilt es achtsam zu sein. Ich beobachte, dass immer mehr in Bewegung kommen. Es regt sich so einiges. Und in jedem Moment stehen Entscheidungen an, wie die Energien und Emotionen, der Treibstoff für Bewegung zum Einsatz kommen.

Nicht alles ist auf den ersten Blich erkennbar, als dass, was es wirklich ist.

Ist es Zerstörung, destruktiv, lebensvernichtend? Ist es lebensförderlich, wachstumswirkend, liebe?

Das eine, wie das andere kann Sprengkraft haben. Es legt gerade zu.

weiterlesen …
Share Button

Masken frei – Freiheitsmaske

Heute Morgen habe ich den unten angefügten Auszug in Traugott Ickeroth´s Liveticker gefunden, dem ich seit Beginn der sogenannten Pandemie folge. Dort finde ich ein gutes Übungsfeld, für meine Intuition. Das Lesen der Impulse zum Geschehen in dieser besonderen Zeit, schult meine innere Stimme, Es hilft mir meine Weltbilder zu überprüfen, in dem ich mit einem breiten Spektrum an Informationen in Kontakt komme, die im Mainstream noch nicht angekommen sind. Nicht alles was ich dort erfahre entspricht meiner inneren Wahrheit und anderes erweitert meinen Blickwinkel. Manches bewegt mich selbst auf Recherche zu gehen, anderes weiß ich schon sehr viel länger.

Die heutige Einleitung von Traugott hat mich zum Sinnieren über das Thema Maske bewegt.

Geht es doch gerade von der Zeitqualität im Weltenlauf darum, dass wir all die Masken und Rollen ablegen, die wir uns zugelegt haben. Jetzt ist es wichtig, dass wir in uns selbst entdecken, denn dort ist es schon immer versteckt, auch wenn wir es oft dort nicht gesucht haben, sondern im Außen, dass wir ein göttliches, schöpferisches, beseeltes Wesen in einem Körper sind. Wir sind dabei unser Selbst zu entdecken, Immer mehr geht es darum, authentisch zu sein und das zu leben, was wir sind: Liebe.

weiterlesen …
Share Button

Stressfrei durchs Leben

Die Gruppe startet im November, eine optimale Zeit sich von überholten Mustern, Programmen und Ahnenthemen zu verabschieden. Wir räumen emotionale Blockaden von Angst, Zorn, Scham und Schuldgefühlen auf, denn diese niedrigen Frequenzen stören dabei, wenn es im Alltag darum geht sich in einer inneren guten Balance zu halten.

Im Laufe unseres Lebens und auf der Seelenreise haben wir so viele Kleinhaltungsprogramme eingesammelt, die uns abhalten in unserem wahren Sein zu leben. Findest Du nicht, dass es Zeit wird, sich davon zu befreien?

Wir misten alle fremden und überholten Muster und Programmierungen aus und schließen uns wieder an die ursprünglichen Programme des Seins in uns an. Es entsteht mehr innerer Frieden, Freiheit und Augenhöhe.

weiterlesen …
Share Button

Jenseits von normal

Zeitqualität

2020 ist das Jahr, in dem es für keinen mehr möglich ist, sich an „Wir machen weiter so wie bisher!“ festzuhalten.

Zwar würden viele gerne in das sogenannte Normal zurück, doch das wird so nicht möglich sein. Um sich wenigstens noch ein bisschen sicher zu fühlen, akzeptieren nicht wenige, brav das „Neue Normal“. Es brodelt inzwischen an immer mehr Stellen.

Schauen wir einmal was Normal wirklich bedeutet. Vera Birkenbihl hat dazu eine wundervolle Erklärung, ich verlinke das Video von ihr.

Normal bedeutet wir werden zurechtgestutzt auf Norm, um ja nicht mit unserem individuellen Leuchten und Strahlen, mit unseren Besonderheiten und Eigenheiten aufzufallen. Alles was der Norm nicht entspricht wird ausgesondert, ähnlich wie bei den komischen Normen der EU für Gemüse. Im Jahr 2020 wurden nun die Normkriterien verschärft.

weiterlesen …
Share Button

Weinspiele der eignen Macht

Stimmungswechsel

Gerade bin ich aufgewacht aus einem Traum, in dem ich eine beeindruckende Rede vor einem großen öffentlichen Publikum gehalten habe. Vor Ort war die Situation gerade an einem Wendepunkt. Es schien, als wolle die Stimmung zum Unguten kippen.

Es war eine Gelegenheit, mit meiner Rede etwas zu balancieren. Ich konnte die Anwesenden aufmerksam zu machen, dass sie, genau in solchen Momenten mitgestaltet, wie sich etwas entwickelt. Das bewusste Mitgestaltungstum ist eines der mächtigsten Werkzeuge, die wir haben.

Nun nachdem ich jetzt aufgewacht bin und der Traum immer noch sehr präsent ist, lasse ich mich darauf ein, dies in einem Impuls zu verarbeiten. Es kommt öfter vor, dass meine höhere Leitstelle mir mit Träume Bilder und Hinweise sendet.

Worum ging es in meiner Rede im Traum?

weiterlesen …
Share Button

Paralleluniversum

Zeitqualität – Paralleluniversum

Manchmal purzelt am Morgen, kurz nach dem Aufwachen, einfach eine neue Zeitqualität aus mir heraus. Manchmal ist es ganz anders, dann zeigt sich mir im Umfeld ein ähnliches Muster oder eine sich wiederholende Gegebenheit öfter. Dadurch werde ich dann darauf aufmerksam. Synchronizität könnt man dazu sagen. In solchen Momenten fange ich an, über das nachzudenken, um die dahinterliegende Zeitqualität zu erfassen.

Wie Du siehst haben ich unterschiedliche Zugänge, wie meine feinstofflicheren Anteile mit mir kommunizieren. Das ist gut so, denn nicht immer bin ich in meiner höchsten Schwingung, wie wahrscheinlich die meisten von uns. In solchen Momenten klappt das eben mit der telepathischen Kommunikation nicht so gut bei mir und dann gibt es andere Wege, meine Aufmerksamkeit zu erlangen.

weiterlesen …
Share Button

Tellerrand

Zeitqualität

Die Dinge spitzen sich aktuell zu. Wechsele immer wieder in die Position des Zeugens, denn der ist viel mehr Beobachter und nicht in die Geschehnisse verstrickt.

Lass die Möglichkeit zu, dass sich gerade Weltbilder verändern und es auf den ersten Blick nicht wirklich klar ist, was los ist. Vieles was bisher verdreht war, zeigt sich nun.

In diesen Zeiten helfen keine Kategorien von „gut und böse“ oder „richtig und falsch“. Viel zu lange sind dazu Programmierungen gelaufen. Es wird sich uns nach und nach offenbaren.

Bei all den Verwirrungen, behalte im Blick, dass alles geschieht, damit Heilung beginnen kann. Eine vereiterten Wunde kann mit nur einem Pflasterwechsel nicht genesen, die Wunde braucht Säuberung.

Im übertragenen Sinne klären und heilen sich zur Zeit ganz viele Wunden der Menschheitsgeschichte.

Share Button

Zum Gestalten bist Du hier

Zeitqualität

In diesen Zeiten ist es unsere wichtigste Aufgabe, dass wir uns für uns SELBST und unsere innere Balance zuständig fühlen. Wie kommen wir in diesen erstrebenswerten Zustand? Dafür gibt es viele energetische Werkzeuge. Sie warten nur darauf von uns benutzt zu werden. Einige davon habe ich bereits in meinen Workshops und Webinaren vorgestellt. Es liegt an uns sie zu nutzen. Und es ist wichtig sich immer wieder daran zu erinnern, dass es sie gibt. Im Alltagsgeschehen vergessen wir diese Möglichkeiten der Unterstützung immer einmal wieder.

Wir erleben einen ereignisreichen, historischen Moment im Erdengeschehen. Die meisten von uns werden sich dessen wahrscheinlich erst im Nachhinein oder vielleicht auch erst in der Nachbetrachtung Ihres Lebensweges gewahr. Und trotzdem haben wir alle zugestimmt, genau jetzt die Geburt der Erde in ein neues Bewusstsein zu begleiten und zu unterstützen.

weiterlesen …
Share Button

Freiheit und Verantwortung

Der Weg dahin wird kein leichter sein

Guten Morgen,

heute wende ich mich an Dich, da ich deutlich fühle, dass wir als Menschheit nun vor entscheidenden Herausforderungen stehen.

Ich bin mir klar, dass ich mit meiner Botschaft bei manchen Türen öffnen werde und andere die Tür ganz fest verschließen werden. Doch nun ist Die Zeit gekommen, mit allem was wir zu bieten haben sichtbar zu werden, authentisch und ungeschminkt, frei von komischen Rollen, die wir meistens zuerst einmal nur uns selbst vorgespielt haben. Also, entscheide Du, ob die Tür zu oder auf geht.

Jeder und Jede von uns wird mit genau den persönlichen Wachstumsvoraussetzungen konfrontiert sein, die auf einer höheren Ebene ausgewählt wurden.

Einige von uns sind genau jetzt hier, um persönliche Erfahrungen in der 3-D-Dichte abzuschließen,

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 13