Werdet sichtbar

Live-Interview

Im Live-Interview mit Denise Sonderegger, die als Businessmedium Menschen unterstützt ihr Potenzial in wirtschaftlichen Erfolg zu wandeln, indem Sie als erweitertes Beratungsteam mediale Botschaften aus der geistigen Welt übermittelt. Wir unterhalten uns, wie es sich mit Geld und Erfolg im Bezug auf die Löwinnenkraft verhält. Die Botschaft lautet ganz klar: „Zeigt Euch, werdet sichtbar!“
Einmal die Woche gibt es spannende Interviews und sonst findest Du ganz viel Austausch und Unterstützung in der Löwinnengruppe. Schau gerne vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

Share Button

Tipps für Elternkümmererinnen

Live-Interview

Wenn die Eltern plötzlich jemanden brauchen, der sich um sie kümmert, dann kann das ganz schön anstrengend sein, besonders wenn nichts im Vorfeld geklärt wurde. Im Interview mit Petra Schlitt unterhalte ich mich zu dem Thema. Wir beleuchten, wie es möglich ist in seiner Löwinnenkraft zu bleiben. Einmal in der Woche gibt es ein Live-Interview in meiner Löwinnengruppe für Frauen. Komm gerne in die Gruppe wir freuen uns auf Dich.

Share Button

Paragraphen Sylvia und Löwinnenkraft

In einem interessanten Live-Interview unterhalte ich mich mit Sylvia Schodruch zu ihren Erfahrungen zum Thema Trennungen und Löwinnenkraft.

Mehr findest Du in meiner Löwinnengruppe bei Facebook.

Share Button

Selbstachtsamkeit

Energetischer Wochenblick

  • Selbstachtsamkeit wird immer wichtiger
  • Welche Zeitqualität wirkt im Februar

Energetischer Wochenblick

Selbstachtsamkeit wird immer wichtiger

Gepostet von Monika Finkbeiner am Sonntag, 3. Februar 2019

Share Button

Nein sagen

Nein ist ein ganzer Satz!

Diese Aussage erzeugt immer Diskussionen in meinen Workshops. Nein sagen, ohne Rechtfertigung, dass fällt schwer, weil die meisten gelernt haben, andere wichtiger zu nehmen, als sich selbst.

Das ist ein ganz tief sitzender Glaubenssatz, bei Frauen oft noch ausgeprägter, der jetzt aufgelöst werden darf.
Die Workshop-Teilnehmerinnen finden hier immer ganz viele „Ja, aber“ warum Rechtfertigung wichtig ist.
Sich selbst wichtig nehmen, wird als egoistisch angesehen.

Beziehungen egal welcher Art funktionieren auf Dauer nur auf Augenhöhe gut.
Also ab in den geistigen Schredder mit dem Glaubenssatz.
Am 6.11.2018 in der Löwinnengruppe ist eine gute Gelegenheit, überholte Glaubenssätze loszuwerden.

 

Share Button

Sei Dein einzigartiges Selbst

Ich möchte Zukunft gestalten – menschlicher, natürlicher und bewusster

Meine Mission ist es, die Menschen im Selbst Sein zu stärken. In diesen turbulenten, energetisch anspruchsvollen Zeiten, brauchen wir Menschen, die in sich selbst Vertrauen finden, um mutig neue Wege zu gehen.

Meine „Löwinnen-Gruppen“ und der „Wegweiser zum Selbst“ helfen Ihnen im Alltag „Dran zu bleiben“ , um authentisch den eigenen Raum einzunehmen. Veränderungen sind immer Prozesse, die gemeinsam viel leichter gehen. Nehmen Sie sich so wichtig, dass sie es sich wert sind, Ihr einzigartiges Selbst ins Leben zu bringen. Ihre Seele und Ihr Herz zeigen Ihnen den Weg.

Gerne zeige ich Wege, die manchmal im täglichen Hamsterrad verschüttet gehen. Immer wenn wir unserem Herzen nicht folgen, schmerzt es tief in unserer Seele.

Share Button

Hilfe, ich erkenne mein Kind nicht wieder!

PupertätsmonsterchenGanz viele Frauen sind in Langen und in Gießen zu meinem neuen Impulsvortrag „Plötzlich Mutter eines Pubertätsmonsters“ gekommen. Der Rede-Bedarf war groß. Sich einmal Aussprechen können und Erleben, dass auch andere ähnliche Probleme haben, erleichtert. Hören, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt, genau das hat den Frauen geholfen.

Pubertät bedeutet für Eltern vor allen Dingen, die Nerven behalten in diesen herausfordernden Zeiten und immer wieder erinnern, die wichtigsten Grundsteine wurden bereits gelegt.

Ein bisschen Verständnis für die Jugendlichen erwecken, wollte ich. Klärung, wo denn die Zuständigkeiten nun sind und Anregungen geben, dass spätestens jetzt der Focus verschoben werden will, darum geht es.  Diese Impulse konnte ich den Frauen mit auf den Weg geben.

Es scheint genau das Thema für viele Frauen gewesen zu sein und inzwischen gibt es Nachfragen, wann der Vortrag wiederholt wird. Sprechen Sie mich gerne an, wir organisieren es.

 

Share Button

Die PS müssen auf die Straße

Monika Finkbeiner„Frauen lernen, lernen und lernen! Sie sind hervorragend qualifiziert. Es wird Zeit, dass wir Wissen in Erfahrung umwandeln. Die PS müssen auf die Straße. Also liebe Frauen, nehmen Sie Ihren Raum ein und ran die die tollen Jobs!“

Einstieg und Statement
Vortrag Ich weiß, was ich kann!
20. September in Homberg/Efze.

Share Button

Kann und darf eine Mutter überhaupt authentisch sein?

pregnant-woman-1905052_1280Authentisch sein, eine Übung für uns alle.

Gerade für Mütter eine besondere Herausforderung, denn es gibt so viele Rollenbeschreibungen zur Mutterrolle, wer sich daran halten will kann nur scheitern. In meinem Seminaren und Vorträgen ist gerade das Muttersein immer wieder Thema. Wie verhalte ich mich richtig, ohne mich selbst dabei zu verraten?

Susanne hat uns einen Einblick gerade für den Start ins Muttersein gegeben. Vielen Dank liebe Susanne Ertle für den tollen Gastbeitrag in meinem Blog.

Ich hielt meinen 6 Wochen alten Sohn im Arm, konnte einfach nicht mehr gute Miene zum bösen Spiel machen und weinte bitterlich. Soeben hatte uns mein Partner und Papa verlassen.

weiterlesen …
Share Button

Ich weiß, was ich kann!

Die Löwin frisst zuerstStrategien für Frauen, sich ihrer Stärken bewusst zu machen und zu nutzen

Stadthalle Homberg/Efze lautes Stimmengewirr und viele neugierige Frauen, die starkes Interesse daran hatten, wie sie ihre Stärken besser zur Geltung bringen können. Das Frauenbüro des Schwalm-Eder-Kreises hatte zur Frauenversammlung gerufen und ca. 150 Teilnehmerinnen waren gekommen.

Sie wollten Antworten darauf finden, warum es so schwer fällt mit den eigenen Stärken zu glänzen. Wie geht das, Sie souverän bei Bedarf kommunizieren zu können und sich dabei auch noch richtig gut zu fühlen.

weiterlesen …
Share Button
1 2