Die Azubis der Firma Garreis waren spitze

Unterwegs als Trainerin

Ich finde es extrem wichtig, das anzusprechen, was gut läuft. Gestern im IHK-Wiesbaden-Workshop „Fit mit Selbstmanagement“ mit den Azubis der Firma Garreis ist mir viel aufgefallen:

>   Im Gegensatz zu so manchem Workshop aus der Erwachsenenbildung waren sie immer geschlossen pünktlich zu den vereinbarten Terminen da.
>   Die Gruppe hat prima aus sich heraus Lösungen für Probleme erarbeiten können.
>   Die Gruppe war aufmerksam und (Inhouseschulung) gastfreundlich.
>   Sie haben alle die Aufgabe spitze umgesetzt, eine persönliche Dokumentation zu erstellen, der Inhalte des Tages und dies zu präsentieren.
>   Julian Barbatschi hat das, wie im Bild sichtbar, auch noch künstlerisch genial umgesetzt.
Ich freue mich schon auf Teil zwei im Januar und bin neugierig, welche Beispiele aus dem Berufsalltag der Gruppe kommen werden, die wir dann gemeinsam optimieren werden.
Share Button

Das Friedenslicht

FriedenslichtWhatsapp macht pink und mir schaut das Friedenslicht entgegen. Ein lieber Mensch hat es mir geschickt. Mein erster Gedanke war Freude, jemand der an mich gedacht hat und mir wahrscheinlich auch Frieden wünscht.

Doch nach ein paar Denkrunden weiter, wurde mir klar, dass das auch eine bequeme Art für uns Menschen ist, sich wohl dabei zu fühlen Frieden zu verteilen. Eine Whatsapp oder ein Post in Facebook, ist eine einfache, schnelle Angelegenheit und kostet nicht viel Arbeit. Ich sende das Friedenslicht weiter, in der Hoffnung, dass mit diesem Click, die Welt eine bessere wird. Vielleicht wird dadurch ein anderer Mensch animiert, mehr Friedensarbeit zu leisten.

Ganz ehrlich, als mir das so dämmerte, habe ich beschlossen, dieses Friedenslicht erst dann weiter zugeben, wenn ich etwas gefunden habe, womit ich heute Frieden machen kann. Denn dann steht eine echte Friedensleistung dahinter.

weiterlesen …
Share Button

Deine Selbsterfahrung

Selbstverantwortung führt Dich auf dem Weg der Selbstentdeckung. Es hilft Dir die eigenen Erfahrungen zu reflektieren.

idea-1367427_1280Wen entdeckst Du da so in Dir? Bist Du die Harmoniebeauftragte? Oder der stille Retter? Oder die ewige Dramaqueen oder der Dramaking? Bist Du eher zurückhaltend oder für Abenteuer zu haben? Und wie lebst Du diese Rollen im Außen aus? Kennst Du Deine Grenzen? Was denkst Du über Dich selbst? Welche Glaubenssätze bestimmen Deinen Alltag? Welche Erfahrungen wiederholen sich wie ein roter Faden in Deinem Leben?

weiterlesen …
Share Button

Wenn ich noch einmal zu leben hätte …

elder-1425733_1280Dieses Gedicht haben bestimmt die meisten von uns schon einmal irgendwo gelesen.

Und ich frage mich, hat es Dich bewegt?

Egal, ob Du 20, 35, 47, 53, 68 oder 84 bist, wahrscheinlich hast Du es gelesen und gedacht, ja das hat was. Aber geändert hast Du nichts, danach bist Du wieder versunken in Deinem Hamsterrad.

Ich empfehle Dir lies es noch einmal und dann mach Dein eigens Gedicht daraus. Was würdest Du sagen, wenn Du kurz vor dem Ende Deines Lebens darüber reflektierst.

Nimm Dir jetzt die Zeit und gib Dir selbst die Antworten.

weiterlesen …
Share Button

Brot backen im Urlaub

Brot BackenGanz anders als man sich einen Brot-Back Kurs vorstellt, aber sehr inspirierend. Gemeinsam mit einem anderen Paar durften wir am letzten Mittwoch reinschnuppern, in die Welt von KONAplus® und deren Küche. Klaus R. Müller -der Chef persönlich- hat uns gezeigt, wie er leckere Brote aus Kamut®Khorasan und Tritordeum® herstellt.

Wir sind nun eingeweiht, das bezeugt auch eine Urkunde, die wir erhalten haben, wie die Brote auf ganz natürliche Weise so wundervoll fluffig werden. Wir kennen das richtige Verhältnis von Wasser zu Mehl und welche Zutaten es braucht um Brote zu zaubern, die einem so genial satt machen.

weiterlesen …
Share Button

Angst und Scheinriesen

Das Erlebnis Leben genießen

Immer wieder sind Menschen in Ihrer Erlebniswelt beschränkt, da Ängste sie hindern, sich selbst zu leben.

Angst ist ein Bote, der persönliche Zustellung hat, Weglaufen hilft nicht wirklich. Sonst wird aus dem Boten mit der Zeit ein Riese.

Wer aber mutig ist und hinschaut, dem kann es gehen wie Jim Knopf mit dem Scheinriesen Herrn Tur Tur, beim näher kommen wird er kleiner.

weiterlesen …
Share Button