Fühlen hilft bei wichtigen Entscheidungen

Gerade heute konnte ich wieder erleben, wie dankbar Menschen sind, wenn nur eine sich mutig zu ihren Gefühlen bekennt. In meinem Workshop „Soll ich oder  soll ich nicht?“ waren 12 Frauen ganz neugierig von mir zu erfahren, wie sie das nun besser hinbekommen mit dem Entscheiden.

Am liebsten wünschen sich die Teilnehmenden immer schnell eine Methode oder ein Schema, das abgearbeitet werden kann.  Punkt ein  bis zehn und dann ist alles gut. So geht das nicht!

Die Verstandes-Ebene wünscht sich solche Möglichkeiten. Das funktioniert nur leider nicht gut. Denn sobald wir uns in diese Ebene begeben, sind wir gefangen im Kopfkino und den unendlichen Entscheidungs-Möglichkeiten. Das kennen die Teilnehmerinnen bereits sehr gut. Gepaart mit dem ganzen Glaubenssätzen und Mindfuck, die wir uns im Laufe unseres Lebens und unserer Seelenreise eingefangen haben. Von „Du darfst nicht egoistisch sein“ bis „Wenn ich eine falsche Entscheidung treffe, dann…“ , die Bandbreite ist groß und individuell eingefärbt. Gefangen im Zweifel, drückt die Entscheidungslast immer mehr.

Grundsätzlich ist zu sagen,

weiterlesen …
Share Button

Lass uns was gemeinsam machen

Sehnst Du Dich auch nach mehr Gemeinschaft? Hast Du keine Lust mehr in dem Wettlauf von Höher-Schneller-Weiter mitzuhalten? Und bist Du vielleicht auch schon des Öfteren, bei der ganzen Rennerei gestolpert oder gar hingefallen? Muss wirklich alles gemacht werden was machbar ist?

Immer mehr Menschen entdecken in sich eine große Sehnsucht nach Sein. Sie wollen eine andere WIRKlichkeit gestalten. Eben etwas anderes was wirkt, keine Ellenbogen ausfahren und andere wegschupsen, sondern sich unterstützen und gemeinsam Menschlichkeit leben. Möchtest Du ein Teil von #gemeinsamistdasneueEgo. Kein Geld dieser Welt kann den Wert von Menschlichkeit, Loyalität und Fairness ersetzen. Im Moment ist das vielleicht noch eine leise Hintergrundmusik, aber ich habe das Gefühl die Welle fängt an zu rollen. Es liegt an jedem von uns sich einzubringen in die Gesellschaft. Wenn wir Herzbewusstsein leben und nicht nur darauf warten, das es geschieht, wird die Welle immer schneller alles umspülen und wandeln

Ja Du bist gefordert, die Welt, zunächst erst einmal Deine Welt in Deinem direkten Umfeld zu dem Ort zu machen, den Du gerne erleben möchtest.

Schließe Dich #gemeinsamistdasneueEgo an! Gemeinsam ist so viel mehr möglich, als für jeden einzelnen von uns!

Mach die Welt, wie sie Dir gefällt. Sei ein Teil einer Gemeinschaft, die deine Werte teilt und dir nicht das Gefühl gibt immer noch ungenügend zu sein! Das bist du nicht. Du bist genau richtig! Wir sehen dich und freuen uns auf dich unter #gemeinsamistdasneueEgo – wenn du diesen # verwendest, können dich alle finden, die diesen Zeitgeist mitgehen!

Share Button

Pläne flexibel gestalten

Energetischer Wochenblick

Es braucht Pausen, um mit den energetischen Veränderungen gut umgehen zu können. Deswegen ist es sinnvoll mit den eigenen Plänen nicht starr zu verfahren.

Energetischer Wochenblick

Pläne wollen flexibel gestaltet werden

Gepostet von Monika Finkbeiner am Montag, 4. März 2019

Share Button

Wähle aus wohin du dein Energie investierst

Energetischer Wochenblick

Es werden täglich Entscheidungen von uns erforderlich – wähle was Dir gut tut. Seid achtsam mit Euch. Wähle gut aus, was Dir Energie raubt und was Dich in Deiner eigenen hohen Energie sein lässt.

Energetischer Wochenblick

Es werden täglich Entscheidungen von uns erforderlich – wähle was Dir gut tut!

Gepostet von Monika Finkbeiner am Montag, 18. Februar 2019

Share Button

Mutig sein, ist angesagt!

Energetischer Wochenblick

Nun habe ich es doch noch geschafft am Wochenende ein kurzes Video für Euch zu machen.

Mutig sein und Neues wagen, ist angesagt. Dafür ist es notwendig Altes ziehen zu lassen. Das konfrontiert uns immer wieder mit Ängsten, die wir aber dann auflösen können, wenn wir erste neue Schritte gehen. Die Mutigen überwinden Ihre Ängste.

Richtet den Fokus auf Gemeinschaft aus, denn wenn wir uns zusammen tun, kommt ganz schön viel Schubkraft in neue Projekte.

Jeden Tag haben wir die Möglichkeit alte Zeitlinien zu verlassen und neu auszuprobieren. Wir werden sozusagen zu Zeitlinenhopper. Je mehr alte Muster losgelassen sind, desto einfach fällt das.

Was es bei mir alles Neues gibt erfahrt Ihr sicher in den nächsten Videos.

Energetischer Wochenblick

Mutig sein ist angesagt!

Gepostet von Monika Finkbeiner am Sonntag, 13. Januar 2019

Share Button

Quantensprung ins neue Zeitalter

Energetischer Wochenblick

Auf geht es zum Quantensprung in ein neues Zeitalter! Wir sind die, die diese neuen Schritte wagen. Wow!

Die Dynamik nimmt schon gleich zu Beginn ihren Lauf und mit dem Neumond und seiner Finsternis am Wochenende, wird das bestimmt noch ein wenig mehr Fahrt auf nehmen.  Auf geht`s!

Energetischer Wochenblick

Auf geht es zum Quantensprung in ein neues Zeitalter! Wir sind die, die diese neuen Schritte wagen. Wow!

Gepostet von Monika Finkbeiner am Freitag, 4. Januar 2019

Share Button

Energetischer Knotenpunkt

Energetischer Wochenblick

Es wird für mich immer sichtbarer, wo wir zurzeit stehen, vielleicht kannst Du es auch wahrnehmen.

Wir befinden uns als Menschheit an einem Wendepunkt. Es fühlt sich am wie ein Knotenpunkt und wir sind dabei diesen Knoten aufzulösen. Ich habe schon öfter in meinem Leben solche wirren Knoten versucht zu lösen. Da kommt der Punkt, an dem ich am liebsten den ganzen Mist hingeworfen hätte, aber wenn ich ruhig daran geblieben bin und nicht wild darum gezerrt habe, dann löste es sich nach und nach mit der Verstrickung auf.

Wir sind genau an diesem Entscheidungspunkt.

Es gibt soviel Neues, von dem ich Euch berichten kann, dass schenkt mir großes Vertrauen, dass die Welle der Bewusstseinserweiterung schon längst läuft.

Energetischer Wochenblick

Wir sind an einem Knoten angelangt, wie willst Du ihn auflösen?

Gepostet von Monika Finkbeiner am Samstag, 15. Dezember 2018

 

Share Button

Zeitqualität Oktober

Kurzlegung für Oktober

Für diesen Monat wird es kein Legungs-Video der Zeitqualität geben, da ich das zeitlich vor meinem Urlaub nicht hinbekommen habe, das Video zudrehen.

Wähle aus was für Dich dran ist!

In diesen turbulenten Zeiten in denen die Zeit manchmal extrem rennt, gilt es flexibel zu sein und Entscheidungen zu treffen. Und manchmal ist weniger mehr. Diese war mein Motto für den Start in den Oktober.

weiterlesen …
Share Button

Was das innere Kind mit Frieden zu tun hat

„Friede ist kein plötzlicher Zustand der einfach so entsteht. Friede ist eine Entscheidung. Von jedem einzelnen Menschen, sich ausweitend auf alle Länder.“ Christina von Dreien

Der Ursprung von Frieden

Es gibt nur einen einzigen Ort, an dem Frieden entstehen kann, in Dir. Wir orientieren uns ständig im außen und suchen dort nach Frieden, weil wir ihn in uns selbst noch nicht gefunden haben.

Es gibt überall in der großen weiten Welt so viel, mit dem wir unzufrieden sein können und was wir anklagen können. Täglich wird uns ein großes Spielfeld geboten. Gerade in Tagen wie diesen, die voller Schreckensmeldungen sind, ist es schwer nicht in Angst zu verfallen, wenn wir die Verbindung zu unserem inneren Frieden verloren haben.

weiterlesen …
Share Button

Vergesslichkeit, Suchen oder Unbewusst sein

Wo ist denn nur der Schlüssel?

Manchmal suche ich ständig etwas. Geht das Dir auch so? In letzter Zeit wird mir immer öfter bewusst, was ich so alles mache, ohne es wirklich mitzubekommen. Ich merke, wie ich mich sozusagen selbst überhole.

Dann stehe ich später oft da, und weiß nicht mehr wo ich etwas hingelegt habe, oder ob ich einen Schalter ausgemacht habe. Manchmal habe ich dann Teile vergessen, was ich gerade mit jemand besprochen habe. Und auch wenn ich unterwegs bin, stelle ich manchmal fest, wie unbewusst ich durch die Gegend wandele. Bis dahin, dass ich mich frage, war die Ampel jetzt gerade grün? Hand aufs Herz, Euch geht das bestimmt genauso.

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 8