Ahnenlast im Gepäck

Tagesimpuls

Wenn Du wandern gehst, hast Du dann Wackerstein in Deinem Rucksack?

Jetzt zeigst Du mir bestimmt einen Vogel. Doch frag Dich mal wie viel Wackersteine Du so in Deinem Lebensrucksack mit Dir rum trägst? Viele davon gehören Deinen Ahnen und müssen nicht von Dir geschleppt werden.

Mit Ahnenarbeit machen wir Deinen Lebensrucksack leichter.

Komm in ein Ahnencoaching.

Share Button

Findest Du nicht, dass es nun reicht?

Ständige Wiederholungen und Widersprüche stumpfen ab

Mir geht es so, dass ich inzwischen immer überdrüssig auf die skurrilen Spiele im Weltgeschehen sehe. Immer öfter denke ich: „Welche Sau wird denn nun schon wieder durchs Dorf getrieben?“ Und ich sehe, wie die Menschen leiden, weil WIR (hier sage ich bewusst wir, weil wir alle dazu beitragen, auch wenn es uns nicht bewusst ist) es täglich immer Menschen unfreundlicher, Natur fremder und infantiler gestalten.

Ein paar Beispiele dazu. Wenn Arbeitsplätze neu besetz werden, findet keine gescheite Übergabe, geschweige denn eine Einarbeitung statt. Bis dahin, das neue Mitarbeiter nicht einmal in der Abteilung vorgestellt werden. Die Abläufe in

weiterlesen …
Share Button

Impulskarten und Aufstellungen

Interview mit Melanie Goethe

Sie stellt mir Fragen zu meiner Aufstellungsweise, zu den Impulskarten und meiner Ideenvielfalt. Sie möchte wissen, wie der Energetische Wochenblick geboren wurde und wie ich meine Wahrnehmung geschult und entdeckt habe.

Share Button

Wie machst du Ahnenarbeit?

Im Interview mit Heike E. M. Jänicke

Heike hat mich zur Ahnenarbeit befragt, da sie in Ihrer Arbeit auch mit diesem Thema, wenn auch auf ganz andere Weise arbeitet. Und dabei haben wir viele interessante Anknüpfungspunkte entdeckt. Tatsächlich ist uns ein Impuls gekommen und vielleicht werden wir im nächsten Frühjahr gemeinsam dazu etwas anbieten. Seid gespannt, wir sind es gerade auch.

Wenn Du vorher schon mit Deinen Ahnen arbeiten möchtest, um in Deine Kraft zu kommen findest Du hier verschiedene Angebote:

Share Button

Freiheit, Schuld und Scham

Im Interview mit Andrea Holthaus

Wir unterhalten uns, wie alte Muster in aktuellen Beziehungen wirken und was Freiheit wirklich bedeutet.

Begegnen Dir „Schuld und Scham“ auch immer mal wieder. Emotionen, die wir aus alten Erfahrungen gespeichert haben. Diese Emotionen führen dazu, dass Du einen Selbstwerteinbruch erlebst. Und je nach Erleben und Geschehen, bewegen sie Dich zu Wiedergutmachungs-Tun, das vielleicht gar nicht passend ist.
Wir haben im Interview festgestellt, dass gerade in Beziehungen, diese alten Emotionen Reaktionen hervorrufen können, die nicht mit der aktuellen Situation zu tun haben.

Ab Oktober startet eine Online-Gruppe für ca. einen Monat, die sich dem Thema Schuld widmet. In der Gruppe machen wir sozusagen einen Reset auf der menschlichen Festplatte, damit wir von Schuld und Scham wechseln können zur Möglichkeit (Selbst)-VerANTWORTUNG zu übernehmen, auf die Situationen, die das Leben so liefert, frei von alten Schuld- und Schampaketen.
Weitere Infos findest Du hier

Share Button

neues Konzept – Schuldspiel beenden

Raus aus dem Schuldspiel

Möchtest Du gerne Deine persönlichen Schuldthemen beleuchten und lösen, damit Du einfacher auf Augenhöhe Beziehungen leben kannst. Hör Dir mal meine Idee dazu an. Hier geht es zum Webinar-Monat.

Share Button

Reibung

Energetischer Wochenblick KW 34

Innere Reibungsprozesse sind das Schmirgelpapier, es braucht dann immer einmal – Rückzug – Erlaub Dir das! Die Welt dreht sich weiter, auch wenn Du ein paar Tage weniger intensiv mitspielst.

Ich hatte die letzten Tage ganz viele Reibungsprozesse in mir.

Ich erzähl Dir wie ich damit umgehe.

Wir sind gerade auf einer mega Überholspur des Lebens, da ist Dauerwandel angesagt.

Was war sonst noch?

  • Hitzewellen in der Nacht
  • Information kommt
  • Die Deckel werden gesprengt
  • Verletzungen zurückzahlen
  • Wachstumsverabredungen und Seelenreifung
  • Und dann war da noch der Rabe

Share Button

Alte Konflikte arbeiten in uns weiter

Der aktuelle Newsletter-Impuls

Inspiriert durch einen Newsletter meiner lieben Kollegin Christiane Lünser, die über Auslöser von Allergien geschrieben hat. Habe ich mich noch einmal intensiver mit Konflikten beschäftigt. Was ist denn ein Konflikt?

Laut Wörterbuch:
„Durch das Aufeinanderprallen widerstreitender Auffassungen, Interessen o. Ä. entstandene schwierige Situation, die zum Zerwürfnis führen kann und in Folge mit kriegerischen Mitteln ausgetragene Auseinandersetzung zwischen Gegnern“ 

Nun ja, das beschreibt die Situation im Außen. Was uns nicht so bewusst ist, dass die Schocks und Traumata, die genau in solchen Situationen entstanden sind, sich in unseren inneren speichern und

weiterlesen …
Share Button

Wie geheilte Weiblichkeit leben

Live-Interview mit Sylvia Annett Bräuning

Was will energetisch in Balance kommen, damit die Weiblichkeit ihren Raum einnehmen kann?

Share Button

Neues zum Neumond

Wem oder was schenkst Du Bedeutung?

Schau gerne einmal hin, es ist immer eine ent-SCHEIDUNG, wie Du es deutest. In unserem weltlichen er-LEBEN liegt es in unserem er-FAHR-ungs-SPIEL-feld, wem oder was wir be-DEUT-ung schenken. Meistens läuft das sehr unbewusst ab.

Es gibt nur zwei Qualitäten, LIEBE oder ANGST, mit unterschiedlichen Ausprägungen, aber mehr gibt es nie.

Gerade zum Neumond lässt sich ein neuer Blickwinkel gut etablieren und auch die Zeitqualität des Aprils lädt Dich ein, einmal wieder mit mehr Bewusst-SEIN an die Gestaltung Deiner aus-WAHL zu gehen.

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 9