Was Kunden sagen

Feedback meiner Teilnehmerinnen Workshop „Erfolgreich im Team“

Einen ganz herzlichen Dank  für dieses tolle Feedback.

Die Teilenehmerinnen haben ganz viele Schätze in ihre persönliche Schatzkiste gepackt.

Ein tolles Ergebnis für den Tag, ich wünsche allen viel Erfolg bei der Umsetzung in ihren Teams

weiterlesen …
Share Button

Lichtpunkte – bewusst mit Herz

Lichtpunkte – bewusst mit Herz

Gestern Abend war es soweit!
Wir sind mit unserem ersten Abend „Lichtpunkte – bewusst mit Herz“  Themen der neuen Zeit durchgestartet. Thema des Abends Informationen zu Christina von Dreien und den beiden Büchern, die gerade wegen der großen Nachfrage in einigen Buchhandlungen immer wieder für Wartezeiten sorgen. Ganz im Sinne von Christinas Information und der bewussten Arbeit mit Informationsenergie, haben wir im Vorfeld unsere geistigen Helfer, die Läufer beauftragt, alles gut für den Abend vorzubereiten und die Menschen, zu uns zu führen, die Interesse an dem Thema und einem Austausch zu weiteren Themen haben. Und was soll ich sagen, es war ein voller Erfolg. Dank an dieser Stelle an unser geistiges Team.

Gleich am ersten Abend sind wir mit einer Gruppe von 12 wundervollen Menschen eingestiegen und ich bin neugierig, wie sich das in den nächsten Monaten entwickeln wird. Die Zeit ist reif für neue Themen, neue Gemeinschaften und für neue Antworten. Die Menschen wollen wieder zusammenkommen und sich über tiefere Themen austauschen und auch neue Blickwinkel bekommen. Das Ganze mit Humor

weiterlesen …
Share Button

Ich bin wichtig

Warum klappt es einfach nicht mit dem sich selbst wichtig nehmen?

Immer wieder stelle ich in meinen Workshops fest, dass die Teilnehmerinnen über den Kopf sehr wohl verstehen, dass es neue Handlungen braucht, um zu neuen Ergebnissen zu kommen. Und immer wieder stellt sich die Frage: „Wie soll ich das in meinem Alltag ändern? Im Hamsterrad bin ich doch irgendwie gefangen!“

Die meisten haben auch ein Gefühl dafür entwickelt, dass sie sich selbst wichtig nehmen sollten. Die einzige Möglichkeit, um die Energielosigkeit zu wandeln in Gelassenheit und inneren Frieden. Die Antwort auf den Druck im täglichen Allerlei wird oft mit noch schneller werden, angegangen. Sie noch mehr anstrengen, führt aber oft zu dem Ergebnis, dass wir uns noch schlechter fühlen, weil wir es wieder nicht geschafft haben. So funktioniert das nicht, besonders nicht auf Dauer.

weiterlesen …
Share Button

Ein Blumengruß von der Limesschule

Überraschung am Freitag den 13.

Dieses Jahr nimmt die Limesschule mit vier Klassen am IHK-Wirtschaftsführerschein teil.

Heute hatte ich das letzte Bewerbungs- und Sozialkompetenz-Training für 2018 an der Schule. Es macht mit immer wieder Freude gerade auch an meinem Wohnort, die Trainings in den Schulen zu machen.

Frau Brunhilde Neuber und Herr Kafka haben mir einen Blumengruß überreicht. Die Überraschung war gelungen, ich habe mich sehr gefreut. Herzliche Dank, die Blumen bekommen einen Ehrenplatz in unserem Garten und ich werde mich daran erfreuen.

Gemeinsam hoffen wir, dass die Trainings im nächsten Jahr weiter stattfinden.

Share Button

Trainings beim IHK-Wirtschaftsführerschein

Praxisbericht

Trainings im Rahmen des IHK-Wirtschaftsführerscheins.

Die Schüler der 8. und 9. Klassen an den Wiesbadener Schulen und im Umkreis, sind sehr interessiert zu erfahren, was in einem Vorstellungsgespräch auf sie zukommt. „Welche Fragen können da gestellt werden?“

Im Training befassen wir uns mit Wichtigem rund um Bewerbungen und sicheres Auftreten im Gespräch. Auf was achten Unternehmen, wenn es um soziale Kompetenz geht? Teamfähigkeit ist gefragt und in Stresssituationen zeigt sich diese Kompetenz besonders. Wir machen Übungen dazu. Einige Schüler sind überrascht, was sie im Team in kurzer Zeit leisten können.

In diesen Trainings üben wir und gerade wenn einmal etwas schief geht, entsteht daraus ein großer Lerneffekt.

In der Hessischen Wirtschaft, dem aktuellen Heft Mai, gibt es ein paar Statements zum IHK-Wirtschaftsführerschein.

Share Button

Hilfe, ich erkenne mein Kind nicht wieder!

PupertätsmonsterchenGanz viele Frauen sind in Langen und in Gießen zu meinem neuen Impulsvortrag „Plötzlich Mutter eines Pubertätsmonsters“ gekommen. Der Rede-Bedarf war groß. Sich einmal Aussprechen können und Erleben, dass auch andere ähnliche Probleme haben, erleichtert. Hören, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt, genau das hat den Frauen geholfen.

Pubertät bedeutet für Eltern vor allen Dingen, die Nerven behalten in diesen herausfordernden Zeiten und immer wieder erinnern, die wichtigsten Grundsteine wurden bereits gelegt.

Ein bisschen Verständnis für die Jugendlichen erwecken, wollte ich. Klärung, wo denn die Zuständigkeiten nun sind und Anregungen geben, dass spätestens jetzt der Focus verschoben werden will, darum geht es.  Diese Impulse konnte ich den Frauen mit auf den Weg geben.

Es scheint genau das Thema für viele Frauen gewesen zu sein und inzwischen gibt es Nachfragen, wann der Vortrag wiederholt wird. Sprechen Sie mich gerne an, wir organisieren es.

 

Share Button

Heute einmal in eigener Sache

Leserinnen-Feedback

Gestern habe ich mich ganz besonders über ein Leserinnen-Feedback zu meinem Blogbeitrag „Mit Herz und Hirn“ gefreut.

„Ich empfinde Deine Blogeinträge jedes Mal mit dem Herzen und bedingungsloser Liebe. Sie berühren mich stets im Herzen und zeigen neue Wege und Möglichkeiten auf, für die Menschen, die dafür offen sind. Deine liebevolle Art, Dein Wissen zu teilen und anderen zu ermöglichen, daran teilzuhaben, ist sehr wertvoll. Herzlichen Dank dafür!“ (Luise Balzer)
Liebe Luise, vielen Dank!

Viele lesen still mit und manchmal fühlt sich das Schreiben an, als würde Frau ins OFF schreiben. Immer wieder kommt mir auch einmal die Frage hoch: „Interessiert das überhaupt jemanden?“

weiterlesen …
Share Button

Spinnenbotschaften – lebe Dich!

SpinnenbotschaftWintersonnenwende und die Rauhnächte

Spannend gestern Abend haben wir hier das Yulefest gefeiert. Es ging um die Rauhnächte, die heilige Zeit, Heilungszeit und die Qualität des neuen Jahres. Altes und Überholtes wurde im Feuer verbrannt und geräuchert mit weißem Salbei, Reinigung von Altem. Gemeinsam haben wir gegessen, gelacht,  und gefeiert. Eine Meditation zur Herzensheilung hat viel Entspannung geschenkt. Den Herzensprojekten fürs neue Jahr wurde die erste Energie mit einer Impulskarte geschenkt. Ein sehr harmonischer Abend mit tollen Menschen.

Ich lasse das gerade noch etwas nachwirken. Und da sehe ich auf einmal in einer leeren Schale auf meinem Tisch zwei kleine Spinnen. Wenn etwas mehrmals oder mindestens im Doppel kommt, werde ich sehr schnell aufmerksam. Da schau ich doch gleich mal nach dieser Spinnenbotschaft.

Spinnen – welche Botschaft haben sie im Gepäck?

weiterlesen …
Share Button

Energetischer Notfall

feedback-1213042_1280Praxisbericht

Kurzfristig hatte sich eine langjährige Kundin am Freitag Abend zu einem Telefoncoaching bei mir angemeldet. Sie hatte schon einige schlaflose Nächte hinter sich. Gefühlt ging die Energie-Spirale immer weiter abwärts. In der Regel kann sie sich mit den energetischen Notfall-Werkzeugen, die sie in den Jahren in meinen Coachings und Workshops gesammelt hat sehr gut im Alltag helfen.

energetisches Zeitgeschehen

Doch gerade haben wir eine sehr herausfordernde Zeit. Mit der ein oder anderen Unachtsamkeit im Alltag, entstehen unbewusste Verbindungen mit Energievampiren oder es aktivieren sich Muster und Programme, aus denen heraus nicht so einfach erkennbar ist, dass diese aktiv sind.

weiterlesen …
Share Button

Die PS müssen auf die Straße

Monika Finkbeiner„Frauen lernen, lernen und lernen! Sie sind hervorragend qualifiziert. Es wird Zeit, dass wir Wissen in Erfahrung umwandeln. Die PS müssen auf die Straße. Also liebe Frauen, nehmen Sie Ihren Raum ein und ran die die tollen Jobs!“

Einstieg und Statement
Vortrag Ich weiß, was ich kann!
20. September in Homberg/Efze.

Share Button
1 2 3 4