Frühjahrsputz

Gebrauchsanweisungen

Haben Sie auch gerade den Impuls aufzuräumen oder auszumisten.
Durch Loslassen, entsteht Platz für Neues.

 

Ein Impuls wie Gebrauchsanweisungen in den Griff zu bekommen sind:

Zuerst eine Frage. Und bitte ehrlich sein: „Finden Sie Ihre Gebrauchsanweisungen sofort, oder sind sie in einer großen Masse in einem Karton vergraben?“
Was ist, wenn die Waschmaschine nicht mehr funktioniert oder der Wecker zweimal im Jahr wegen der Sommerzeit/Winterzeit umgestellt werden darf, finden Sie dann sofort die Gebrauchsanweisung?

Wenn nein, dann hier ein paar Ideen:
1. Tipp: Heben Sie nur den deutschen Teil der Gebrauchsanweisungen auf, denn ich denke Sie werden den chinesischen, französischen oder spanischen Teil nicht benutzen. Das schmälert das Papieraufkommen sehr.

2. Tipp: Sortieren Sie die Gebrauchsanweisungen nach Zimmern, wichtigen Geräten oder Personen. Wenn die Waschmaschine im Keller steht, dann brauchen Sie nur in dem Bereich Keller nachzusehen, wenn Sie diese Anweisung brauchen. Suchen Sie die Anweisung für das Fahrrad des Kindes, dann finden Sie es unter dem Namen des Kindes. Und besonders sensible Bereiche, wie PC oder Telefonanlage bekommen einen eigenen Platz. Somit ist ein schneller Zugriff gewährleistet.

3. Tipp: Immer wenn Sie ein neues Gerät bekommen, dann schauen Sie die kleine Akte dieses Bereiches durch und werfen alte Anleitungen von Geräten, die nicht mehr vorhanden sind weg. Damit bleibt die Papiermenge immer im Rahmen.

Seien Sie kreativ und erstellen Ihre persönliche Struktur, wichtig ist nur Sie halten Sich daran. Mit MAPPEI läßt sich das prima ohne Abheften gestalten.

Fröhliches Ausmisten

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *