Baumengelorakel

 

„Voranschreiten und Verharren – wie das Leben es gebietet. Es gibt Gleichgewicht zwischen Schicksal und dem Veränderbaren. Gib auf, was nur Ballast ist. Doch sei hartnäckig und zäh auf Deinem wahren Weg. Nicht Aufgabe sondern Hingabe.“

 

 

Eine ziemlich passende Karte finde ich. Es ist nicht immer einfach eine gute Balance zu finden zwischen dem Liebgewonnenen in unserer Komfortzone und dem Fluss des Lebens, mit seinen anstehenden Veränderungen. Gerade wenn es so schön ist, fällt es schwer achtsam damit zu sein, nicht durch übermäßiges Festhalten das Schöne zu verjagen. Oder sich den kommenden Herausforderungen zu stellen und daran zu wachsen. Und umgekehrt fällt es oft schwer, abzuwarten und etwas reifen zu lassen, gerade wenn das Bedürfnis nach dem Neuen schon so drängt.

Sich Hingeben, liebevoll und gnädig mit sich und anderen zu sein, stellt uns täglich vor neue Übungen. Sich selbst, das eigene Potenzial zu erkennen und zu leben, ist die Herzensaufgabe. Dabei annehmen, was gerade ist und darauf zu verzichten gegen Windmühlen anzurennen, ist die Kür. Ganz nach dem Motto. „Bitte lass mich erkennen was ich ändern kann und was nicht und wo ich überhaupt nicht zuständig bin.“

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *