Zeitqualität  – Vollmond im Löwen

Dieser Vollmond hat viel Innenschau für Dich im Gepäck. Der Löwe hat das Symbol der Sonne und fragt Dich bist Du Königin oder König in Deinem inneren Reich? Dieser Vollmond wirft darauf ein Spotlicht. Er lässt Dich Deine inneren Widersprüche wahrnehmen. Er zeigt Dir wo Du Dir selbst im Weg stehst im Veränderungsprozess. Gerade im Jahr 2021 in dem ein starker Wandel abverlangt wird, in dem es um die Überwindung der inneren Selbst- und Weltbilder hin zu göttlichem Selbstbewusstsein geht, dient dieser Vollmond die eigenen Herausforderungen zu erkennen.

Es kann sich zeigen in welchem Spannungsfeld und Widersprüchen Du Dich befindest.

Hast Du Dein inneres Reich bereits eingenommen? Wie gehst Du mit Dir selbst um? Höre einmal auf Deine innere Stimme ist diese liebevoll, verlässlich, voller Selbstvertrauen, oder gehst Du eher abwertend, kontrollierend mit Dir um?

Es kann sein, dass sich Dir im äußerlichen Spielfeld Deine inneren Themen zeigen, dort wo Du noch nicht Dein inneres Reich eingenommen hast und Dein Selbstbewusstsein noch mit verschiedenen Persönlichkeitsanteilen im Opferbewusstsein steckt. Diese Wachstumsgelegenheiten bringen Dir Reibungsmomente, die Dir helfen können in Augenhöhe und Selbstbestimmung hineinzuwachsen.

Vielleicht unterstützt Dich auch Dein Köper und Du fühlst Dich heute nicht fähig, wie immer zu funktionieren, damit ein innerer Dialog mit Deiner Seele, Deinem Herzen oder Deinem höheren Selbst, wie immer Du es nennst, stattfinden kann.

Es kann sein, dass sich Deine innere Ordnung und Struktur auf den Kopf stellt. Denn überall, wo Du schon Augenhöhe lebst, werden sich Dir kreative Möglichkeiten zeigen, die Dir erfüllende Momente schenken können. Wie offen bist Du Dich dem zustellen? Kannst Du Dich flexibel und offen auf Neues und Unbekanntes einlassen?

Diese übergeordnete völlige Neuausrichtung der Jahresqualität hin zu schöpferischer Wirkkraft in Deinem menschlichen Sein, bringt es mit sich, dass Du bei der Orientierung nur noch Deine innere Weisheit als Ratgeber hast, denn es sind ganz neue Wege zu begehen, die vor Dir noch niemand gegangen ist. Deine inneren Antworten sind einzig die, die zählen.

Löse Dich von alten Regeln, Kleinhaltungsprogrammen und Werten, die Dich an das kräftezehrende Spiel von höher, schneller, weiter binden. Verabschiede Dich von Autoritäten, die besser wissen was gut für Dich ist. Wer ist der Regent in Deinem Haus?

Heute ist ein guter Tag Dich Dir selbst zuzuwenden, um in Dir Antworten zu finden, auf all die Spannungen. Dein Herzfeld ist ein guter Begleiter bei dieser Innenschau. Atme dahin oder mache eine Meditation mit Deinem Herz.

Am kommenden Dienstag 02.02.2021 findet ein Online-Treffen um 19:00 Uhr statt, in dem ich energetische Werkzeuge vorstelle, die Dich unterstützen können, immer mehr in Deine innere Freiheit zu gelangen. Unter anderem geht es an diesem Abend darum, die inneren überholten Regeln zu erkennen und ein Update auf Selbstermächtigung durchzuführen. Gerne kannst Du noch dabei sein.

Folgend die Beschreibung für den Abend:

Guppenmeeting -Energiebalance in anspruchsvollen Zeiten Energiearbeit unterstützt Dich

Immer mehr ist erkennbar, dass wir energetischen Einflüssen ausgesetzt sind. In stürmischen Zeiten ist es notwendig dran zu bleiben, an der inneren Balance. Dieser Abend ist zum Lösen der aktuellen gemäß der Zeitqualität sich zeigenden energetischen Muster, Glaubenssätze und zur Klärung des Emotionalkörpers.
Es werden Techniken, Basics, Übungen und Methoden vorgestellt, die helfen das energetische Feld zu reinigen, ergänzt mit mentaler Klärung und Werkzeuge, die im Alltag unterstützen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Anwendung. Diese Gruppe eignet sich auch für Trainer, Therapeuten und Coaches, die Ihren Werkzeugkoffer erweitern möchten.

Termin: 02.02.2021 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort: online im Zoom-Raum
Anmeldung: https://www.monikafinkbeiner.com/anmeldeformular/
Energieausgleich: 40,00 EUR für den Abend

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *