Gedanken erschaffen diese Welt!

Wochenimpuls 07.09.- 13.09.2015

Mit welchen Gedanken erschaffen Sie täglich Ihre und die kollektive Welt?
Bekanntlich ist es erst ein Gedanke, der entsteht, bevor sich dieser Gedanke, dann einen Weg in die Materie verschafft. Alles entsteht immer zuerst einmal im Geist. Danach braucht es jemanden, der es entstehen lässt. Ganz egal ,um was es sich handelt, ein Tisch, ein Gemälde, eine Geschichte, eine Geburtstagsüberraschung, ein gutes Gefühl, ein Überfall ,eine Intrige, ein Kuchen oder ein Baby, zuerst entsteht es im bewussten oder unbewussten Geist.
Über eins dürfen wir uns sehr klar werden, kein Gedanke geht verloren. Und ganz oft wird mit Gedanken sehr unachtsam umgegangen. Je mehr Gedankenhygiene geübt wird, desto bewusster wird sich der Mensch, was alles so im Kopf herumschwirrt, das weder nett noch liebevoll ist. Und oft schon gar nicht mit sich selbst. Wie sprechen Sie so mit sich? Loben Sie sich viel? Sind Sie stolz auf sich?
Beobachten Sie sich einmal ein paar Tage. Was denken Sie so? Über sich selbst? Und über Ihre Mitmenschen? Wie schnell haben Sie eine Bewertung abgegeben, aus einer alten Schublade heraus oder aus einem Teilaspekt zur Situation, die Sie wahrgenommen haben.

weiterlesen …
Share Button