Gefühlslage – bitte nur nicht ansprechen!

Peinlich berührt von den fremden und eigenen Gefühlen, warum nur?

Seit Generationen werden die Gefühle unter den Tisch gekehrt, unnötiges Gedöns.

Wo bleibt da die Lebendigkeit?

Wenn Gefühle bedrohlich sind, vermeiden wir jegliche Berührung damit. Dadurch erleben wir den Alltag wie durch einen Grauschleier.

Lass uns die verstaubten Emotionskisten aufräumen, damit die Lebensfreude auf dem Tisch tanzen kann.

Mit Ahnenarbeit kann ich Dich dabei unterstützen.

Mach einen Termin mit mir.

Share Button

Balance üben

Tagesimpuls

Moinmoin, die Männlichkeits und Weiblichkeitsthemen sind gerade ganz schön aktiv.

Nehme ich beobachtend im Umfeld und dann doch auch bei mir wahr. Da wird ganz schön energetisch gefeuert, dass es sich balancierte neu Ausrichtet.

Und den Jungs macht es ganz schön zu schaffen!

Ich übe mich in Liebe und merke, dass ich noch viel zu oft in die Falle tappen, ihre Bedürfnisse auszusprechen, anstatt meine.

Innere Balance zeigt sich uns im außen, damit wir aufmerksam werden.

Heute ist ein neuer Tag zum Üben.

Wenn Du gerne eine Übungsbegleitung hättest, komm in meinen monatliche Löwinnengruppe vor Ort  oder in meine kostenfreie Facebookgruppe.

weiterlesen …
Share Button

Findest Du nicht, dass es nun reicht?

Ständige Wiederholungen und Widersprüche stumpfen ab

Mir geht es so, dass ich inzwischen immer überdrüssig auf die skurrilen Spiele im Weltgeschehen sehe. Immer öfter denke ich: „Welche Sau wird denn nun schon wieder durchs Dorf getrieben?“ Und ich sehe, wie die Menschen leiden, weil WIR (hier sage ich bewusst wir, weil wir alle dazu beitragen, auch wenn es uns nicht bewusst ist) es täglich immer Menschen unfreundlicher, Natur fremder und infantiler gestalten.

Ein paar Beispiele dazu. Wenn Arbeitsplätze neu besetz werden, findet keine gescheite Übergabe, geschweige denn eine Einarbeitung statt. Bis dahin, das neue Mitarbeiter nicht einmal in der Abteilung vorgestellt werden. Die Abläufe in

weiterlesen …
Share Button

Impulskarten und Aufstellungen

Interview mit Melanie Goethe

Sie stellt mir Fragen zu meiner Aufstellungsweise, zu den Impulskarten und meiner Ideenvielfalt. Sie möchte wissen, wie der Energetische Wochenblick geboren wurde und wie ich meine Wahrnehmung geschult und entdeckt habe.

Share Button

Wie machst du Ahnenarbeit?

Im Interview mit Heike E. M. Jänicke

Heike hat mich zur Ahnenarbeit befragt, da sie in Ihrer Arbeit auch mit diesem Thema, wenn auch auf ganz andere Weise arbeitet. Und dabei haben wir viele interessante Anknüpfungspunkte entdeckt. Tatsächlich ist uns ein Impuls gekommen und vielleicht werden wir im nächsten Frühjahr gemeinsam dazu etwas anbieten. Seid gespannt, wir sind es gerade auch.

Wenn Du vorher schon mit Deinen Ahnen arbeiten möchtest, um in Deine Kraft zu kommen findest Du hier verschiedene Angebote:

Share Button

Freiheit, Schuld und Scham

Im Interview mit Andrea Holthaus

Wir unterhalten uns, wie alte Muster in aktuellen Beziehungen wirken und was Freiheit wirklich bedeutet.

Begegnen Dir „Schuld und Scham“ auch immer mal wieder. Emotionen, die wir aus alten Erfahrungen gespeichert haben. Diese Emotionen führen dazu, dass Du einen Selbstwerteinbruch erlebst. Und je nach Erleben und Geschehen, bewegen sie Dich zu Wiedergutmachungs-Tun, das vielleicht gar nicht passend ist.
Wir haben im Interview festgestellt, dass gerade in Beziehungen, diese alten Emotionen Reaktionen hervorrufen können, die nicht mit der aktuellen Situation zu tun haben.

Ab Oktober startet eine Online-Gruppe für ca. einen Monat, die sich dem Thema Schuld widmet. In der Gruppe machen wir sozusagen einen Reset auf der menschlichen Festplatte, damit wir von Schuld und Scham wechseln können zur Möglichkeit (Selbst)-VerANTWORTUNG zu übernehmen, auf die Situationen, die das Leben so liefert, frei von alten Schuld- und Schampaketen.
Weitere Infos findest Du hier

Share Button

Echt authentisch Sein

Echt authentisch Sein!

Das hörst Du gerade überall. Stimmt, das ist das Ziel. Und es darf jeden Tag neu geübt werden. Denn es ist auch immer wieder eine Herausforderung. Es bedarf der Prüfung. „Wer bin ich wirklich und mute ich mich den anderen voll zu mit allem was ich bin?“
Vieles davon geschieht erst einmal im Inneren und ist für Dein Umfeld nicht sichtbar. Wenn es dann zum Ausdruck kommt, kann es überraschend sein.
Die Zeitqualität unterstützt uns alle gerade dabei, alle Ideen, Erwartungen und Vorstellungen, auch die, die wir von anderen übernommen haben, loszulassen. Alles was nicht mehr optimal ist, was nicht zu uns gehört und sich überholt hat, wird nun überdacht.
weiterlesen …
Share Button

Alte Konflikte arbeiten in uns weiter

Der aktuelle Newsletter-Impuls

Inspiriert durch einen Newsletter meiner lieben Kollegin Christiane Lünser, die über Auslöser von Allergien geschrieben hat. Habe ich mich noch einmal intensiver mit Konflikten beschäftigt. Was ist denn ein Konflikt?

Laut Wörterbuch:
„Durch das Aufeinanderprallen widerstreitender Auffassungen, Interessen o. Ä. entstandene schwierige Situation, die zum Zerwürfnis führen kann und in Folge mit kriegerischen Mitteln ausgetragene Auseinandersetzung zwischen Gegnern“ 

Nun ja, das beschreibt die Situation im Außen. Was uns nicht so bewusst ist, dass die Schocks und Traumata, die genau in solchen Situationen entstanden sind, sich in unseren inneren speichern und

weiterlesen …
Share Button

Schub fürs Erwachen

Energetischer Wochenblick KW 25

Vollmond und Sonnenwende – Schub fürs Erwachen
Wiedergutmachung und Vergebung aus einer höheren Ebene betrachtet
Unterschiedliche Wirklichkeiten in unserem Alltag
Die Persönlichkeit in der Materie eingebunden
Das Erwachen zur Seelenverbindung
Und der übergeordnete Bickwinkel der Zeitqualität
Jetzt ist die Zeit der Entfaltung – lösen von Altlasten bringt Freiheit

Persönliche Ahnenarbeit – sprecht mich an für einen Termin Kontakt hier

Namensdeutung bei Juki Wunschlotse Reichart

Share Button

Bleiben oder Gehen

Live-Interview mit Heike Marczalek

Ein Thema was nicht nur Heike Marczalek in ihrer Arbeit immer wieder begegnet auch in meinen Workshops sehen sich Frauen mit dieser Frage konfrontiert. Ob Job, Beziehung oder Vereinsarbeit, immer wieder kommt es im Leben an Punkte, die Fragen der Veränderung aufwerfen.  Im Rahmen meiner Interviewreihe für meine Löwinnengruppe finde ich ist das ein interessantes Thema, das wir zusammen beleuchten.
Hier kommst Du meiner kostenfreien Löwinnengruppe bei Facebook
Oder schau auf hier bei meinem Löwinnenkonzept für Frauenstärke vorbei.

Share Button
1 2 3 4 11