Selbstliebe verdreht und plötzlich bist Du ein Egoist.

banner-1071785_1280Menschen, die anfange Selbstliebe zu üben, bekommen von Ihrem Umfeld gerne gesagt, dass sie egoistisch sind. Sie üben gerade selbst gut für sich zu sorgen, sprich sich für die eigenen Bedürfnisse einzusetzen. Was zur Folge hat, etwas weniger für andere zu sorgen, da das ja deren Bedürfnisse sind, die nicht immer mit den eigenen übereinstimmen.

Genau dann kommt es aus dem Umfeld zu Aussagen wie: „Du bist egoistisch!“ Doch seinen wir einmal ehrlich, sich von anderen auf deren Kosten versorgen zu lassen, ist egoistisch. Könnte es sein, dass diese Aussage, dann von einem Egoisten kommt?

Es braucht eine gute Balance zwischen Selbstfürsorge und Hilfsbereitschaft, nur dann haben wir als Gemeinschaft eine ausgeglichene Energiebalance. Ich empfehle Ihnen, so einen Vorwurf als Kompliment aufzufassen, denn Sie tragen damit zu einer guten Energiebalance bei.

Wenn Ihnen nun aber ganz viel „Ja, aber“ kommen, dann möchte ich Ihnen in den Sommermonaten die Gelegenheit bieten, Ihre „Ja, aber“ in „Ja zu mir“ zu wandeln.

Mit meinem Angebote „Entdecke die Löwin in dir!“ gibt es ein Halbtagescoaching für 99 EUR (incl. MwSt), dass Sie darin unterstützt, aus dem Hamsterrad der fremden Perfektionsansprüche auszutreten.

Ich freue mich über Ihr Interesse, sprechen Sie mich gerne an. Es gibt noch ein paar Termine im Juli und August.

Merken