Zeitqualität – Herzensöffnung

Mittendrin stecken wir im Bewusstseinswandel. Dabei geht es um Herzbewusstsein.
Die Schwingungen der Erde ändern sich. Das Erdmagnetfeld mit dem wir über unser Herz verbunden, sind kalibriert sich ständig neu. Das hat Folgen. Ich empfehle sich öfter mit, dem Erdmagnetfeld zu kalibrieren.
Damit zeigen sich viele alte Themen, denn die energetischen Panzer und Verhärtungen, die wir zum Schutz um unsere Herzen gelegt haben, wollen gesprengt und aufgelöst werden.

Über die Herzensverbindung in uns, sind wir mit der Quelle und allem was ist verbunden. Dieser Strom möchte jetzt wieder frei fließen.
Das ist Voraussetzung. Es Bedarf für diesen freien Fluss enorme Anstrengung, denn die Panzerung existiert schon seit Generationen und es sind viele Schichten dazugekommen, denn die alten Verletzungen wurden eben gepanzert und nicht geheilt.
Ich nehme verstärkt Herzensthematiken wahr, die sich auch körperlich äußern können. Der Druck steigt, was sich auch auf den Blutdruck auswirken kann.
Ich selbst habe das ganze Jahr schon mit körperlicher Herzthematik zu tun, die ihren Ursprung auf der geistigen, seelischen und emotionalen Ebene hat.
Mit viel innerer Aufräumungs- und Heilungsarbeit verbunden, führt es mich in ein tiefes Vertrauen. Selbstvertrauen.
Klar, der Körper braucht Unterstützung und für mich persönlich war es nicht einfach kompetente Berater zu finden, die Selbstverantwortung und Augenhöhe im Heilungsprozess mit mir leben. Noch viel zu ausgeprägt ist das Spiel ich weiss besser als Du was für Dich gut ist. Und in der Maschinerie der Symptombehandlung, sind solche abgefahrenen Energiearbeiter nicht wohl angesehen, eher störend. Doch Ausdauer und Selbstvertrauen haben sich bei der Findung gelohnt.
Wir befinden uns auf allen Ebenen in einem Heilungsprozess und die sich zeigenden aktuellen körperlichen Sympthome sind oft der erste Schritt dabei.
Für mich konnte ich wie schon so oft feststellen, Angst ist ein schlechter Ratgeber. Die wird auch all zugern gefördert, damit sich das zarte Pflänzchen der Selbstermächtigung nicht entfalten kann. Mut braucht es in solchen Momenten, um sich durch die Angst in die Liebe zu wagen. Selbstliebe, damit Heilung – Ganzwerdung – wirken kann.
Ich wünsche uns, dass ganz viel Herzensheilung stattfinden kann, auf dem Weg in eine Herzbewusstsein Gemeinschaft, in der es möglich sein wird, dass jeder das sein kann was er individuell zum Ausdruck bringt. Frei von trennenden Bewertungen und zwangsbeglückenden Meinungs- und Wahrheitsüberstülpungen.
Ich wünsche allen die gerade mit körperlichen Problematiken zu tun haben Geduld, Vertrauen, eine gute Verbindung zur inneren Stimme, Mut zu sich selbst zu stehen und ein gutes Gefühl für den eigenen richtigen Weg.
Herzensgrüsse
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *