MadamMoniqueMir hat es riesig Spaß gemacht beim orientalischen Tanzfest „Taris“ meiner Freundin Iris Bochnia „Gutes Bauchgefühl“ als Madam Monique für die Teilnehmerinnen mit meinen Impulskarten da zu sein. Iris hat mich mit Ihrer orientalischen Dekoration unterstützt und ich konnte endlich mein tolles grünes Kleid wieder einmal ausführen.

Den ganzen Abend über war Andrang bei den Karten. Es wurden wirklich tiefgründige Fragen gestellt. Doch eins war ziemlich schnell klar, die Karten können leider nicht das, was sich die ein oder andere gewünscht hätte. Sie können keine Entscheidungen abnehmen und auch die Zukunft ist nicht voraussagbar.

Es ist wichtig genaue Fragen zu stellen. Außerdem gibt es keine „ja und nein Antworten“, sondern nur aktuelle Tendenzen, die Hinweise aus dem eigenen Unterbewusstsein geben können. Da wir uns mit den Impulsen weiterentwickeln, können zu einem späteren Zeitpunkt andere Hinweise kommen.

Außerdem ist klar, auf einem Fest ist es nicht möglich, in eine tiefere Persönlichkeitsarbeit einzusteigen, diese Impulse die hier kommen und gegeben werden, können anregen zu erkennen, was aktuell persönlich für ein Thema ansteht. An diesem Punkt fängt nun die eigentliche Arbeit an. Hierzu braucht es dann einen kompetent begleiteten Coachingprozess, der natürlich außerhalb der Festatmosphäre stattfindet, wenn Bedarf besteht.

Trotzdem waren einige der Damen sehr verwundert, wie treffend genau die Impulskarten für sie auf den Punkt gebracht haben, natürlich mit Hilfe meiner Interpretation, worum es nun geht.

Ein wundervoll inszenierter Abend, mit tollen Frauen, anmutenden Tänzen, schönen Klängen und einer bezaubernden Stimmung. Alles in allem gelungen.

Merken

Merken

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *