Wochenimpuls 19.10.- 25.10.2015

DSC_0322 (2)Wenn Sie in Ihren Kalender schauen, was finden Sie dort für Termine?

In jedem meiner Workshops höre ich von den Teilnehmern, dass sie das Gefühl haben, dass die Zeit rennt. Immer deutlicher wird das Zeit gleich Leben ist. Und häufig ist diese Zeit ausgefüllt mit Terminen und Veranstaltungen, die eher als Pflicht, denn als Kür empfunden werden.

Geht Ihnen das auch so?

Es geht darum auszuwählen und Prioritäten zu setzen. Entscheidungen zu treffen, mit dem Bewusstsein, dass keine Entscheidung zu treffen auch eine ist. Meist nicht die, die Ihnen entsprechen würde, da sie von jemand anderem getroffen wurde.

Diese schnelllebige Zeit bringt es mit sich, dass in immer kürzeren Abständen, Überholungen stattfinden. Es ist daher ratsam, gerade bei längerfristigen Terminen zu prüfen, ob die aktuell noch dem entsprechen, was jetzt gerade dran ist.

Prüfen Sie Ihre Termine darauf, was Ihnen ganz persönlich wichtig ist und tatsächlich entspricht. Wählen Sie noch genauer aus, was in Ihrem Kalender einen Platz findet. Und wenn es notwendig wird, seien Sie so mutig und sagen Termine ab, die Ihnen nicht mehr angenehm sind. Denn wenn Sie dafür keine Verantwortung übernehmen, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit an diesem Termin eine Enttäuschung erleben und unzufrieden aus dem Termin heraus gehen.

Schaffen Sie sich Raum in Ihrem Kalender für Termine die Ihnen wichtig sind und die Ihnen das Gefühl geben voller Energie gestärkt weiter zu gehen..

Gibt es auch Termine der Stille mit sich selbst?

Gerade in stressigen Zeiten ist es besonders wichtig, in sich selbst zu Ruhen und Kraft zu tanken.

Wieviel dieser Termine gibt es diese Woche in Ihrem Kalender?

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *