ancient-1793421_1280In den Rauhnächten geht es heute um die heilige Familie, um Bereinigung.

In Dir ist Deine heilige Familie zu Hause, Deine innere Mutter, Dein innerer Vater und Dein inneres Kind.

Im Außen hast Du Dir mit Deiner Inkarnation auch eine Familie gewählt. In diesem Prozess war klar, dass genau dieses Elternpaar für Dich das Optimalste ist, um Dich auf Deinem Seelenweg zu begleiten. Hier kann ganz viel Heilung geschehen, wenn wir erkennen können, dass wir gerade an den Herausforderungen mit unseren Eltern gewachsen sind. Welches Geschenk haben Dir Dein Vater und Deine Mutter gegeben?

Und welches Geschenk hast Du Ihnen mitgebracht, als Du zu ihnen gekommen bist?
Wir erinnern uns nicht immer sofort daran was es war, aber wenn wir tief in uns gehen, kommt die Idee. Und wie immer haben wir die freie Wahl, Geschenke anzunehmen oder nicht.

Alle geben ihr Bestes, das was eben geht und nicht jeden Tag haben wir unseren besten. Erlaube Dir Deinen Eltern auf der Seelenebene zu begegnen. Lass Dich von ihnen von ihrer ganzen Seelengröße umarmen, denn sie sind genauso große Seelen, wie wir alle, die wir hier sind. Auch wenn sie sich vielleicht nicht dran erinnern und nur einen Bruchteil ihrer wahren Größe leben können. Wenn Du Ihre Größe wahrnehmen kannst und siehst, dass auch sie ganz oft aus ihren verletzten Kindern heraus gehandelt haben, voller Überforderung, dann kannst Du gnädig mit ihnen sein.

Das ist ein inneres Schauen, fühle die Umarmung innerlich. Dein inneres Kind wird ganz viel Heilung erfahren und sich angenommen fühlen.

Merken

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *