GefängnisAngst ist ein schlechter Ratgeber. Sie hält Dich in scheinbaren Gefängnissen zurück. Ständig bist Du mit schützen, sichern und verteidigen beschäftigt, während das freudvolle und glückliche Leben und Deine Wünsche und Visionen in der Ferne an Dir vorbeiziehen.

Solange Du die inneren Angstgeister in Dir nicht anschaust und wandelst, kannst Du im Außen noch so viele Schutzzäune bauen, noch so viele Schlösser vor Dein Herz riegeln, noch so viele Wächter engagieren, es wird niemals genügen.

Sei mutig und schau Dir Deine Ängste an, sie haben eine gute Absicht. Wenn Du diese erkennen kannst und ihren Ursprung verstehst, hast Du eine Chance frei zu werden. Du kannst frei erkennen, was ein berechtigte Angst ist, die Dir z.B. klar signalisiert, geh nicht über eine 5-spurige Straße ohne Ampel. Oder was eine Dich kleinhaltenden, einsperrende Angst ist, die von Dir bei Bewusstwerdung gewandelt werden kann. Somit kannst Du ab da angemessen mit diesen Situationen umgehen. Du befreist Dich von einem tiefen, inneren Gefängnis. Erobere Dir Dein Leben zurück.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *