Sprichst Du schon mit Dir oder rennst Du noch

Das Hamsterrad läuft immer schneller

Es gibt die These, dass der 24-Stunden-Tag nur noch 16 Stunden hat. Gefühlt rennt die Zeit immer schneller. Dabei passiert es, dass vor lauter Rennen der ein oder andere aus dem Hamsterrad rausgeschleudert wird. Autsch!

Das geschieht nicht immer auf sanfte Weise. Die Landung ist aus ungebremster Rennerei manchmal ziemlich schmerzhaft. Es häufen sich Stresssymptome, Burnout, Rückenprobleme, Beziehungsstress und anderes. Die Gesellschaft versucht mit immer mehr Anstrengung, sprich Druck, auch im Privaten und Heilungsprozess der ganzen Geschichte Herr zu werden.

Mehr vom gleichen

Lange schon seit Einsteins Zeiten ist bekannt, Probleme können niemals in der gleichen Ebene mit den gleichen Mitteln, wie sie entstanden sind gelöst werden. Aber nach Jahren der Erkenntnis versuchen wir immer noch unsere Erfahrungen damit zu machen.

Das Motto ist: „Tu ganz viel, um zu sein“, nur

weiterlesen …
Share Button

Neumond – Los geht´s!

Neumond Oktober 2017Botschaft zum Neumond Oktober – 19.10.2107 21:12 Uhr

Mit jedem Neumond beginnt wieder ein neuer Zyklus. Gerade die letzten Tage habe ich ganz tief in mir das Gefühl, dass eine ganz neue Energie am Start ist. Hast Du das auch?

Es hat mit unserer Kraft zu tun, dem Erkennen, dass wir Kraft unserer Kraft, ganz viel bewegen können. Und das geht von jetzt auf gleich, denn wir sind sehr machtvoll.

Kraftvolle Karten zum Neumond

Die Karten, die ich gerade zum Neumond gezogen habe, bestätigen dieses Gefühl. Der Adler, der für die Verbindung mit der höheren Weisheit steht, die Kommunikation mit der Natur. Wir erkennen die Verbindung zwischen allem was ist und erkennen das Ich im Du. Das geht über unser Herz und mit den Gefühlen, die sich einstellen.

weiterlesen …
Share Button

Energetischer Notfall

feedback-1213042_1280Praxisbericht

Kurzfristig hatte sich eine langjährige Kundin am Freitag Abend zu einem Telefoncoaching bei mir angemeldet. Sie hatte schon einige schlaflose Nächte hinter sich. Gefühlt ging die Energie-Spirale immer weiter abwärts. In der Regel kann sie sich mit den energetischen Notfall-Werkzeugen, die sie in den Jahren in meinen Coachings und Workshops gesammelt hat sehr gut im Alltag helfen.

energetisches Zeitgeschehen

Doch gerade haben wir eine sehr herausfordernde Zeit. Mit der ein oder anderen Unachtsamkeit im Alltag, entstehen unbewusste Verbindungen mit Energievampiren oder es aktivieren sich Muster und Programme, aus denen heraus nicht so einfach erkennbar ist, dass diese aktiv sind.

weiterlesen …
Share Button

Sonnenstürme und Geburtswehen

solar-flare-67532_1280„Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht? Warum das eine gute Nachricht ist“

Dieser Artikel von Dieter Broers bestätigt, was ich bei meinen monatlichen Kartenlegungen auch immer wieder wahrnehme. Es gibt eine dahinterliegende Energie, die uns mit einer stetigen und dauerhaften Erhöhung in ein neues Bewusstsein führt.

Das erzeugt natürlich bei uns allen, bei dem einen mehr und bei den anderen weniger, Reibung. Aber genau diese Reibungsenergie braucht es, um all dieses alte, weggedrückte, gespeicherte und nicht verarbeitete Muster-, Emotions- und Verstickungschaos in uns zu transformieren. Damit befreien wir uns von Schwere, überholten Glaubenssätzen und Blockaden. Und sogar in uns schlummernde Ahnenthemen.

Wie Heilung plötzlich geschehen kann

weiterlesen …
Share Button

Hintergrundprogramme kosten Energie – schließe Sie

smartphone-1957740_1280„Was bedeutet das für uns als Mensch?!“

Ihr kennt das bestimmt alle, wenn bei Eurem Handy zu viele Hintergrundprogramme laufen, dann nutz das einfache Aufladen der Batterie überhaupt nichts. Die Batterie ist schwupp ganz schnell wieder leer.

Bei uns Menschen ist das im Grunde genauso. Heute möchte ich Euch einen Einblick geben, welche menschlichen Hintergrundprogramme es gibt, die unsere Energie aufzehren.

 

6 Hintergrundprogramme, die reine Energiefresser sind!

weiterlesen …
Share Button

Familien, Generationen, Trauma

grandparents-1969824_1280Das Familienerbe lebt auch mit den Traumen und Narben der Vergangenheit in Dir!

Ahnen und Familien-Themen, wollen angesehen und geheilt werden. Hier ein Link zu einem Beitrag bei Arte, als Einstieg sozusagen. Er ist noch bis zum 9.9.2017 in der Mediothek sichtbar.

Die Familie und unsere Ahnen sind die Grundlage unsere Wurzeln und stärken unsere innere Basis. Daraus erwächst Urvertrauen und Klarheit über das eigene Potenzial.

Wenn Dein Vertrauen erschüttert ist, kann das an alten Erlebnissen, Deiner Eltern oder Ahnen liegen. Wenn es Dir nicht gelinkt Deine Träume zu verwirklichen, könnte die Ursache die verlorenen Träume Deiner Großeltern sein.

weiterlesen …
Share Button

Pack den Rucksack aus!

smilies-2015540_1280

Wünsche, Wünsche, Wünsche

Wir wünschen uns alle Glück, Zufrieden-Sein und Wohlbefinden. Fast jeder Geburtstagsgruß wird mit diesen Wünschen verschenkt. Wahrscheinlich, alleine schon deswegen, weil wir uns das alle selbst so sehr wünschen.

Materielles alleine macht nicht glücklich. Gesundheit, Beziehungen und Zeit für eigene Interessen sind die Hauptfaktoren, die zu Glück beitragen. Und genau da sind auch die Knackpunkte im Leben zu finden. Auf diesen Ebenen wirken die Glücks-Verhinderer. Krankheit ist somit ein Ausdruck von etwas was aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Beziehungsprobleme (in jeglichen Beziehungen) weisen auf etwas hin, was zu einer Lösung von alten Mustern auffordert. Zeitmangel für sich selbst, stellt laut schreiend die Frage: „Wer ist der wichtigste Mensch in Deinem Leben?“

weiterlesen …
Share Button

Das Friedenslicht

FriedenslichtWhatsapp macht pink und mir schaut das Friedenslicht entgegen. Ein lieber Mensch hat es mir geschickt. Mein erster Gedanke war Freude, jemand der an mich gedacht hat und mir wahrscheinlich auch Frieden wünscht.

Doch nach ein paar Denkrunden weiter, wurde mir klar, dass das auch eine bequeme Art für uns Menschen ist, sich wohl dabei zu fühlen Frieden zu verteilen. Eine Whatsapp oder ein Post in Facebook, ist eine einfache, schnelle Angelegenheit und kostet nicht viel Arbeit. Ich sende das Friedenslicht weiter, in der Hoffnung, dass mit diesem Click, die Welt eine bessere wird. Vielleicht wird dadurch ein anderer Mensch animiert, mehr Friedensarbeit zu leisten.

Ganz ehrlich, als mir das so dämmerte, habe ich beschlossen, dieses Friedenslicht erst dann weiter zugeben, wenn ich etwas gefunden habe, womit ich heute Frieden machen kann. Denn dann steht eine echte Friedensleistung dahinter.

weiterlesen …
Share Button

Zeitqualität Juni 2017

Das Neue bahnt sich seinen Weg

Wir stecken mitten drin im Geburtsprozess des Neuen Bewusstseins. So eine kosmische Geburt ist nicht in einem irdischen Tag vollendet, deswegen gibt es die eine oder andere Geduldsprobe für uns. Die Karten zeigen uns wieder genau, welche Spiele nun eigentlich schon ausgespielt sind. Trotzdem gilt es zu erkennen, dass jeder das Spiel in seinem eigenen Tempo beendet, dann wenn es soweit ist. Gerade darin ergibt sich ein neuen Spannungsfeld, dass die Chance bietet sich immer mehr auf das Handlungsfeld zu konzentrieren, auf das wir den einzigen Einfluss haben mit garantierter Wirkung, bei uns selbst.

Ich möchte Euch noch auf mein Angebot im Sommer hinweisen:

weiterlesen …
Share Button

Die Sache mit dem Regelverwalter

bald-1299886_1280Kennst Du Deinen inneren Regelverwalter?

Gestern Abend bei einem wundervollen Zusammensein kam die Frage auf: „Was darf man so und was nicht?“ Für den einen geht es schon nicht, eine Creme, auf der Nachtcreme steht, am Tag zu verwenden. Es gibt klare Regeln wie sich ein ordentlicher Arbeitnehmer sich seinen Pflichten zu stellen hat. Punkt um!

Andere waren lockerer damit. Experimentieren gerne mit Dingen, was natürlich die Gefahr in sich birgt, auch mal völlig daneben zu liegen. Dry and error, eben!

Schön fand ich das innere Bild eines Regelverwalters, welches sofort bei einer lieben Bekannten aufstieg. Selbstverständlich war in ihrem Fall der Regelverwalter männlich und saß mit Fliege akkurat, gestriegeltem Haar und Anzug am Schreibtisch. Lineal, Locher und Hefter waren streng und in Linie ausgerichtet.

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 4 5 7