Seelensprache

Unsere Seele spricht meistens in Bildern mit uns.

Nach einem wundervollen Webinar-Wochenende mit Ingrid Raßelenberg „Jahresenergie 2021 – Erfüllende Selbstsicht im Göttlichen Bewusstsein“ ist mir noch einmal viel bewusster geworden, was für ein wundervolles Instrument meine Seelenkarten sind, um der inneren Sprache meiner Seele näher zu kommen. Wundervolle Seelenbilder hat mein eigens Kartendeck in Nachgang bekommen, da ich angeregt durch die Fortbildung in einen kreativen Prozess gekommen bin. Die 6 Seelenkarten, die mir inzwischen auch eine Botschaft gesendet haben, poste ich in den kommenden Tag hier im Blog.

Gestern Abend hatte ich einen Online-Basis-Workshop Seelenkarten und konnte neue Interessierte begrüßen, die ihre eigenen Seelenkarten gestalten wollen. Es ist immer wieder berührend die Tiefe der Karten und der individuelle Ausdruck der Seele wahrzunehmen.

Ich habe in Telegram eine Gruppe eingerichtet, dort können die Teilnehmenden sich austauschen, Ihre Karten vorstellen, sich gegenseitig Inspirieren und sich mit Tipps und Tricks zum Basteln ergänzen. Dort können auch Fragen gestellt werden und die aktuellen Termine werden mitgeteilt. Ich möchte mich selbst mehr mit meinen Seelenthemen zum Ausdruck bringen, das ist ein Grund, warum es nur in Telegram eine Gruppe gibt, da ich mich nicht in vielen unterschiedlichen Sozialen Medien verzetteln möchte und mir die Struktur von Telegram gut gefällt.

weiterlesen …

Portaltag 26.01.2021

Zeitqualität – Portaltag

Der heutige Tag als Portaltag hat die gleiche Qualität, wie die des Jahres 2021.

Es wird uns damit also eine Tür geöffnet, damit wir uns ein wenig mehr darauf einlassen können. Zum einen aufs Jahr und der damit verbundenen Qualität und aufs Verändern an sich. Es ist ein 5er Jahr in dem es um Ordnungs- und Strukturfindung gemäß der Bewusstwerdung der eigenen Macht, Selbstermächtigung geht.  Wie Ihr unschwer wahrnehmen könnt, eine herausfordernde, veränderungsträchtige Jahresaufgabe, die Mut abverlangt, uns an und über unsere Grenzen bringt und alles Gepäck neue Selbst- und Weltbilder mitbringt.

Mit dem heutigen Tag ist die Energie optimal, selbst etwas in Bewegung zu bringen da. Es lohnt sich aktiv zu werden und nicht abzuwarten, dass der Bewegungsimpuls durch evtl. schmerzhafte Initialzündung geschieht.

Geh doch heute einmal in Dialog mit Deiner Seele, was jetzt dran ist. Die freut sich übrigens sehr, wenn Du Dich ihr von Dir aus zuwendest. Dann muss sie Dir nicht Schubser geben, damit Du sie wahrnimmst mit ihren Führungsbotschaften auf Deinem Seelenweg. Nur zur Erinnerung, die Seele ist die Chefin auf unserer Reise und das menschliche Ego erfährt ganz viel Entlastung, wenn es sich dem hingibt.

weiterlesen …

Machtspiele

Zeitqualität – Neumond

Mit dem Neumond startet ein neuer Zyklus. Überall im Außen sehen wir die Themen, die uns nun ganz deutlich serviert werden. Es finden viele undurchschaubar Machtspiele statt. Der Meinungskampf um die richtige oder falsche Wahrheit tobt und wird nur all zu oft verwechselt. Meistens handelt es sich um Meinungsmache und es stellt sich überhaupt nicht die Frage, ob es um Wahrheit geht. Denn die Hoheit über Meinung und vermeintlicher Wahrheit hat auch etwas mit Macht zu tun.

Lass Dich in diese Spiele nicht all zu tief mit reinziehen, sie haben einzig das Ziel der Trennung, Unterdrückung und Machtsicherung.

weiterlesen …

Mitten im Umbau

Zeitqualität

Eins ist sicher, alles hat sich geändert, nicht ist mehr, wie es war. Wir sind auf einer neuen Zeitlinie gelandet.

Doch wo stehst Du?

Was ist meine Deinen Erwartungen, Gewohnheiten und Handlungen? Versuchst Du immer noch mit altbewährtem zu den gewohnten Ergebnissen zu kommen?

Das kann nicht mehr funktionieren. Das Paradigma ist einem vollständigen Wandel. Selbstermächtigung des Einzelnen steht im Vordergrund. Das bedeutet, wir sind maximal gefordert, nun in die Gestaltung und Erschaffung zu kommen.

Schau also genau hin, wo Du noch wartest, dass Dir jemand sagt wie es geht oder Du auf Erlaubnis aus bist, etwas zu tun.  Ja, ich weiß im äußeren Spielfeld werden gerade die Zügel immer enger angezogen. Das dient dazu, dass das innere Maß, davon (verzeihe mir den Ausdruck) angepisst zu sein, so enorm stiegt, dass es Dir möglich wird, die inneren Grenzen der Kleinhaltung zu überwinden.

weiterlesen …

Januar – Rauhnachtbotschaft

Im laufenden Monat werde ich Euch meine Botschaft aus dem Rauhnächten posten, vielleicht dient sie Euch auch als Impuls.

Januar: Heilung von uralten (Ahnen)Themen

Es geht nicht um gewinnen oder verlieren, das nährt weiterhin die Trennung, auch in dir selbst. Entdecke jetzt den Weg der Erlösung, das befreit das Ganze. Entdecke und lebe Deine Göttlichkeit. Das Symbol von Liebe und Einheit. Gehe Deinen ureigenen Weg dieser Energie in die innere Freiheit.

Wähle weise

Wähle weise – Rauhnachtbotschaft

Entscheidungen sind wichtige Schritte, um Leben zu gestalten. Immer wieder gilt es die Angst vor einer falschen Entscheidung zu überwinden. Es gibt einen wunderbaren Wegweiser in Dir, der Dich unterstützt. Dein Herz, das ein Tor zu Deiner höheren Instanz ist, hilft Dir als weiser Ratgeber. Von dort aus findet Deine wahre Führung auf Deinem Lebensweg statt.

Die Botschaften sind in der Regel sehr klar und eindeutig, wenn Du Dich darauf einlässt. Ist das was Du entscheiden möchtest dazu geeignet Dich zufrieden und glücklich zu machen? Fühlst Du Dich damit lebendig? Nährt es Dich und Deine Seele?

weiterlesen …

Und was jetzt

Zeitqualität

Alles wird sichtbar, ja das ist so. Die Trennungslinien durch die Gesellschaft, das Verhalten jedes einzelnen, egal in welcher Position. Es wird inzwischen deutlich erkennbar, aus welcher Motivation heraus gehandelt wird. Das Handeln aus der Angst heraus zeigt sich in den unterschiedlichsten Gesichtern.

In jeder Rolle ist ein Handlungsspielraum des einzelne möglich.

Wie gehe ich als Lehrer, Ärztin, Geschäftsmann, Mutter, Pfleger, Nachbarin, Polizist, Journalistin, Politiker, everybody mit Situationen um?

weiterlesen …

Lebensbühnen

Die alten Fußfesseln sind bereits gelöst, der Bühnenumbau ist im vollen Gang und jetzt kommt es darauf an, wann Du die Eintrittskarte für das neue Stück löst. Der Preis ist Verzeihen, Erkennen, (Selbst)Vergeben, anderes handeln.

Das Betreten der neuen Energiefelder auf der Weltenbühne ist möglich. Nun hängt es jedoch ganz von Deinen individuellen Entscheidungen und Deinem Bewusstseinszustand ab, ob das Feld für Dich schon sichtbar wird.

Es kann durchaus sein, dass noch ein paar innere Wiederholungsschleifen an Erfahrungserkenntnissen nötig sind.

weiterlesen …

Das Ende der Innenstädte

Gerade bin ich beim Scrollen durch die Kanäle über diese Schlagzeile gestolpert.

Dabei kam mir folgender Gedanke. Das Ende der Innenstädte ist bestimmt nicht mit dem jetzigen Lockdown eingeleitet worden. Das ist sozusagen nur das I-Tüpfelchen. Sei mal mutig und lass Dich nicht nur in die ganze Corona-Dramatik hineinziehen. Nimm einmal einen höheren Blickwinkel ein.

Mir geht es schon seit geraumer Zeit so, dass mich nichts mehr in Innenstädte zieht, weil dort jegliche Individualität verloren gegangen ist. Überwiegend nur noch Ketten und alle sehen gleich aus. Es gibt nicht wirklich etwas zu entdecken. Und die Menschen rauschen alle aneinander vorbei. Selbst in den Geschäften fühlt es sich immer mal wieder so an, als sei man nicht wirklich erwünscht. So mancher Service ist in der Gleichmacherei verloren gegangen.

weiterlesen …
1 2 3 4 39