Monatliche Sprechstunde zu Familien- und Ahnenthemen 

Es wird Zeit, dass wir erkennen was wir alles noch in unserem Rucksack tragen. Wie tief wir in Pflichtbewusstsein und Funktionieren müssen gefangen sind. Mit dieser monatlichen Sprechstunde möchte ich einen Raum schaffen, das Verständnis dazu zu erweitern. Ein Bewusstsein schaffen wie Kriegstraumata immer noch Wirkung bei den Enkeln zeigen können und übernommen Ängste und Glaubenssätze uns immer noch unbewusst steuern.


Diese monatliche Stunde ist eine gute Gelegenheit mich und meine Arbeit unverbindlich Kennen zulernen.

Ich freue mich auf Euch.

Organisatorisches:

Termin 1. Halbjahr 2020 jeweils 1 Stunde
Vormittags:
09.01.2020, 07.04.2020 um 10:00 Uhr
Nachmittags:
20.02.2020, 07.05.2020 um 15:00 Uhr
Abends:
24.03.2020, 22.06.2020 um 20:00 Uhr

Ort: online im Zoom-Raum

Teilnehmer: höchstens 8
Energie-Ausgleich: ein Feedback bei Gefallen

Anmeldung: Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldung verbindlich hier