Achtsam sein mit dem Körper

Energetischer Wochenblick

Im Körper kommen alte nicht gelebte Gefühle zum Ausdruck.
Lass die alten Emotionen laufen, wie eine Welle ausläuft und dann können sie sich transformieren.

Energetischer Wochenblick 26.10.2018

Achtsam mit dem Körper sein!

Gepostet von Monika Finkbeiner am Freitag, 26. Oktober 2018

Share Button

Zeichen der Zeit

Wichtiger denn je ist es zur Zeit, den richtigen Weg zu wählen, für sich selbst und somit auch fürs Ganze.

Schau hin, wo du dich niederlässt, wer oder was lädt dich ein? Regiert das Herz an diesem Ort?

Lieblich kommt so manche Täuschung im Gewandt des Herzens, doch unter bunten Farben kannst du die Kälte spüren.

Es zeigt sich immer schneller und deutlicher, wer Herr oder Herrin des Hauses ist, welch Preis gefordert wird. Kostest es dich Lebensenergie oder bist du in einem lebensförderlichen Umfeld angekommen.

Schau auch auf dich selbst wer agiert in dir? Trennst du, saugst du Energie, förderst du Angst, Neid und Konkurrenz?

Oder bist du aus dir selbst versorgt? Wen lässt du in dein Sein? Was ist mit deinem Herz, regiert es in dir als fließende Kraft mit Wärme, Dankbarkeit, Annahme, Hingabe, Freude und Liebe? Hast du alle Schutzpanzer ausgezogen und kannst fühlen was ist?

Es ist die Zeit der Herzenswahrheiten, die die Möglichkeiten bringen neue Wege des Herzens zu gehen. Mit der Herzenskraft erschaffen wir Leben.

Gebt dem Herzen das Zepter in die Hand. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt dafür.

weiterlesen …
Share Button

Was Kunden sagen

Feedback meiner Teilnehmerinnen Workshop „Erfolgreich im Team“

Einen ganz herzlichen Dank  für dieses tolle Feedback.

Die Teilenehmerinnen haben ganz viele Schätze in ihre persönliche Schatzkiste gepackt.

Ein tolles Ergebnis für den Tag, ich wünsche allen viel Erfolg bei der Umsetzung in ihren Teams

weiterlesen …
Share Button

Druck und Energielosigkeit

Energetischer Wochenblick

Der Druck im Kessel steigt und gleichzeitig fehlt Energie.

Ergänzt mit drei Tipps für Deinen Alltag

Energetischer Wochenblick am 19.10.2018

Druck steigt im Kessel und gleichzeitig fehlt Energie.

Gepostet von Monika Finkbeiner am Freitag, 19. Oktober 2018

Share Button

Herzensmomente

Herzensmomente

Lass Dich im Herzen berühren, dann kommst Du ganz natürlich mit dem in Berührung, was dem Wohl des Ganzen entspricht. Alles kommt in und um Dich herum in Fluss. Energieblockaden lösen sich auf und alles blüht aus sich heraus auf. Freude, Dankbarkeit, Bewusstsein und Liebe sind der Schlüssel.

Share Button

Herbstherzblatt

Herbstglück

Mit dem Herzen sehen, lässt uns auch die kleinen unscheinbaren Details des Glücks wahrnehmen.

Eine Wiese volle Herbstlaub und Kastanien. Es blinkt im Sonnenlicht ein Herz. Welch Freude bei der Fotosafari, das kleine Glück der Fotografin.

Wie aufmerksam bist Du im Alltag für das kleine Glück?

Share Button

Zwischen mach mal und halt still

Energetischer Wochenbericht

Ein Impuls zur aktuellen Zeitqualität, mit dem ich Dir helfen möchte die energetischen Turbulenzen einzuordnen.

Energetischer Wochenbericht

Gepostet von Monika Finkbeiner am Mittwoch, 10. Oktober 2018

Share Button

Business-Selfie-9

Ludowika Boemanns hat sich ein tolles Format einfallen lassen, in dem Sie Interviews zu Business-Selfies mit verschiedenen Menschen erstellt. In Teil 9 hat sich mich zu meinem Business interviewt.

Schau gerne rein, dann kannst Du mich näher Kennenlernen.

 

Share Button

Herbstzeitlose

Herbst heimelig

– langsam färbt sich das Laub ein. Andere Gerichte laden zum wärmenden Genuss ein. Die Decke am Abend, mit Tee und Buch auf der Couch lädt zum Entschleunigen ein. Vielleicht ein erstes Kaminfeuer, dass Dich zu einer Meditation im Flammenspiel inspiriert.

Achtsamkeit im Sein

– Gib Dich der Zeitqualität hin und komme in Deinem inneren Sein an. Dort findest Du Frieden und Ruhe, es entspannt sich und Du kannst den Fluss im außen ruhiger ziehen lassen. Nicht allem brauchst Du mit Deiner Aufmerksamkeit Energie zu schenken.

weiterlesen …
Share Button

Erdmagnetfeld und Herzmagnetfeld

Änderungen im Erdmagnetfeld

Das Erdmagnetfeld und das Herzmagnetfeld sind miteinander verbunden. Ändert sich die Schwingung des Erdmagnetfeldes, können wir das fühlen. Das Erdmagnetfeld der neuen Erde (in einer höheren Schwingungsfrequenz) steht nun stabil zur Verfügung und das alte Feld mit der niedrigeren Schwingung wird instabiler.

Verbunden über das Herzmagnetfeld

Passe Dein Herzmagnetfeld an die Schwingung der neuen Erde an, dass hilft Dir mit dieser Frequenzen im Einklang zu schwingen. Damit wir uns verbunden fühlen mit allem was ist, ist es notwendig unser rechtes Gehirn und unser Herz zu aktivieren.

Aktuelle Herausforderungen

weiterlesen …
Share Button
1 2