Bist Du bereit den Drachen zu reiten?

Zeitqualität August 2017

Transformationsarbeit, Schatten ansehen, Gespenster entlarven – wer hier fleißig aktiv war, dem wird es möglich sein, seinen Drachen zu reiten. Es geht um Heilung zerstörerischer Kräfte. Avatar, der Film hat viel davon gezeigt. Jetzt wird es Zeit die männliche Kraft in Balance zu bringen.

Wahrheit auf dem Prüfstand, Lebenskraft als Ziel.

Linkhinweise aus dem Video:

Lebensrichtig

Zukunftsinstitut – Next -Politics-Thesenpapier

Herzlich lade ich Dich zur Facebook-Gruppe Bewusst sein –Ganz sein ein.

Einen wundervollen Sommer und freudvolles Drachenreiten. Gerne kannst Du die Impulsbotschaft mit Freunden teilen weiter. Und ich freue mich, wenn Ihr das nächste Mal wieder dabei seid.

Herzliche Grüße

Share Button

Das Friedenslicht

FriedenslichtWhatsapp macht pink und mir schaut das Friedenslicht entgegen. Ein lieber Mensch hat es mir geschickt. Mein erster Gedanke war Freude, jemand der an mich gedacht hat und mir wahrscheinlich auch Frieden wünscht.

Doch nach ein paar Denkrunden weiter, wurde mir klar, dass das auch eine bequeme Art für uns Menschen ist, sich wohl dabei zu fühlen Frieden zu verteilen. Eine Whatsapp oder ein Post in Facebook, ist eine einfache, schnelle Angelegenheit und kostet nicht viel Arbeit. Ich sende das Friedenslicht weiter, in der Hoffnung, dass mit diesem Click, die Welt eine bessere wird. Vielleicht wird dadurch ein anderer Mensch animiert, mehr Friedensarbeit zu leisten.

Ganz ehrlich, als mir das so dämmerte, habe ich beschlossen, dieses Friedenslicht erst dann weiter zugeben, wenn ich etwas gefunden habe, womit ich heute Frieden machen kann. Denn dann steht eine echte Friedensleistung dahinter.

weiterlesen …
Share Button

Es kann nicht wahr sein – …

Willkommen im Licht… was nicht wahr sein soll!

Es gibt Situationen, die nur noch Fassungslosigkeit hinterlassen. Mit Verdrängen und Verleugnen, wird versucht etwas einfach nicht wahrhaben wollen. Der Fachbegriff ist kognitive Dissonanz. Wir alle sind und waren mit solchen Momenten in unserem Leben konfrontiert. Ich denke nur an die Zeit meiner Trennung und Scheidung zurück, da gab es eine lange Phase, in der ich nicht sehen wollte, was wirklich los war.

Die erste Stufe der Trauerarbeit. – Leugnen und nicht wahr haben wollen. – Es kann einfach nicht sein. Ohne diesen Schritt kommt es nicht zur Heilung. Die weitere Phase, die folgt, das Aufbrechen der Emotionen. Wut, Schmerz, Zorn.

weiterlesen …
Share Button

Nach Regen kommt Sonnenschein

woman-2138534_1280Blog-Gastbeitrag

Heute möchte ich Euch einen Gastartikel meiner liebe Freundin Claudia Jung einstellen. Mit ihren Gedanken zum Wochenstart, der in einem Netzwerk veröffentlicht wurde und dort auf viel Resonanz gestoßen ist. Vielen Dank liebe Claudia, dass ich den Impuls in meinem Blog weitergeben darf.

Ganz nach dem Spruch Hamsterräder sehen von innen wie Karriereleitern aus.

 

Ein nachdenklicher Thought zum verregneten Wochenstart

„Der selbstgewählte Tod von Chester Bennington – R.I.P. (Linkin Park Frontmann … und wieder eine Musikerlegende weniger) … hat Burnout und Depressionen wieder einmal auf den Tisch und in die Medien gebracht.

weiterlesen …
Share Button

Eiche – Baum des Lebens

Monika FinkbeinerUrlaubsimpression

Nimm Verbindung zu Deinen Wurzeln auf

Auf unserer heutigen Entdeckungstour im Schlossgarten von Ludwigslust haben mich zwei Eichenbäume gerufen. Am ersten konnte ich mich erden und ganz tief meine Wurzeln fühlen. Ein wunderbares Getragen-Sein-Gefühl und gleichzeitig habe ich die Anbindung nach oben zum Licht gespürt.

Danach hat mich noch einen andere Eiche eingeladen, zwischen ihren Wurzeln am Boden zu verweilen. Ich habe meine Hände auf die Wurzeln gelegt und einen ganz intensiven Energiestrom gespürt. Irgendwie war das ein Update. Ich fühle mich reich beschenkt.

Besonders nachdem ich gerade noch einmal im Baumorakel nachgeschaut habe und da teilweise genau das wiederfinde, was ich gefühlt habe, breitet sich im Nachhinein noch einmal dieses wundervolle Gefühl des Energiedurchströmens aus.

Bäume sind einfach wundervoll Wesen, die uns mit Himmel, Erde und unseren Ahnen verbinden.

Vielen Dank

Merken

Share Button

Vollmondenergie – Drachenkarten

Schatten_Oisin-kleinWorum geht es bei der besonderen Energie des Vollmondes für uns?

Schatten

Wir sollen uns also nach wie vor unseren Schatten stellen.

Besonders, wenn wir genervt und bockig sind, hat das was mit unserem Schatten zu tun. Es ist viel leichter sich mit den vielfältigen Möglichkeiten in unserm Umfeld oder im Weltgeschehen abzuarbeiten, als sich dem eigenen Schatten zustellen.
Dann bleibt das Geschehen meistens auf der Ebene des Verstandes hängen. Wir reden dann und ereifern uns, meistens gemeinsam mit anderen, über Dritte. Dabei fällt uns nicht auf,

weiterlesen …
Share Button

Gedanken erschaffen Realität

In Anbetracht der vielen Spannungen, möchte ich heute ein Video empfehlen, dass ziemlich gut erklärt, wie wir mit unseren Gedanken unbewusst, Energie in Ereignisse senden, die wir wirklich nicht in unserem Leben haben möchten.

An der Stelle noch einmal der Hinweis, kein Gedanke geht verloren, egal ob bewusst oder unbewusst. Entscheiden wir also bewusst, worein wir unsere Schaffenskraft investieren. Vieles bekommt erst durch unsere Bilder im Kopf, verbunden mit entsprechender Energie, das gewünschte Potenzial. Überlegt sehr genau, welche Bilder in Eurem Kopf zu Hause sein sollen und wer sie Euch da hinschickt.

Ich weiß, dass es gerade in diesen spannungsgeladenen Zeiten eine Herausforderung für viele ist.

Gedanken erschaffen Realitäten

Share Button

Wu wai

autumn-219972_1280Wenn es besonders schwer fällt, etwas zu tun, dann fehlt oft noch etwas. Die Kunst ist es, sich auf das innerliche Reifen einzulassen, oder im Außen den fehlenden Part zu bemerken.

Begib Dich in den Fluss, dann kommt alles auf den Punkt

Befreie Dich vom Druck des Wollens, denn alles hat seine Zeit.

Merken

Merken

Share Button

Kannst Du die Zeichen deuten?

person-809598_1280Der andere Blickwinkel und die Brille

Gestern Abend habe ich festgestellt, dass mein Brillenetui samt Brille nicht auffindbar ist. Es ist die Brille fürs Lesen am PC und für zu Hause. Die Brille zum Autofahren hatte ich noch auf der Nase. Ich habe in allen Ecken, im Auto und an den unmöglichsten Stellen nachgesehen. Es ist nicht auffindbar. Also habe ich mich daran erinnert, erst mal Ruhe bewahren und von Suchen auf Finden umschalten.

Ich habe noch eine alte Brille, die tut es vorläufig auch erst mal. Erstaunlich, wie meine Augen in den letzten Monaten hin und her switchen, ich sehe richtig gut mit dieser Brille.

Erst mal schlafen, sie wird schon wieder auftauchen.

Beim Duschen kommt Klarheit

weiterlesen …
Share Button

Zeitqualität Juli 2017

Das Neue ist da

Kannst Du das auch schon wahrnehmen? Immer wenn ich mich mit meinem Herzen verbinde, spüre ich das Neue ganz deutlich. Und an allen Stellen, wo ich bereit bin neue Wege zu gehen oder andere Blickwinkel einzunehmen, scheint sich alles zu fügen. Die Herausforderung besteht für uns darin, wahrzunehmen, wo wir noch mit unseren Automatismen am alten festhalten.

Vieles ist gekoppelt mit dem Emotionalkörper und der möchte nun aufgeräumt werden, damit die darin gebundene Energie in Fluss kommt.

Herzlich lade ich Dich zur Facebook-Gruppe Bewusst sein –Ganz sein ein.

Wir nutzen die besondere Zeit des Sommers mit Coachings draußen und an ganz besonderen Plätzen, speziell für die Themen  Heilung des inneren Kindes und Ahnenheilung (auch mit dem Aspekt Kriegskinder und Kriegsenkel) zu arbeiten.

Außerdem gibt es von Juni bis August Schnuppercoaching (für 50 EUR/Stunde, Normal 90 EUR), für alle die mich und meine Arbeit erst einmal kennenlernen möchten.

Neu ist der  Freundinnen-Workshop, für Gruppen von 2 bis 6 Teilnehmerinnen, in dem es darum geht, mit den schwierigen Situationen im eigenen Leben aufzuräumen. „Wenn es nervt, dann tu was!“ Termine für diesen Freundinnen-Tag könnt ihr ganz individuell buchen.

Ihr könnt Euch über Kontakt anmelden oder ruft bei Fragen einfach an. Ich freue mich auf Euch.

Nun erst einmal eine erholsame Ferienzeit. Gerne kannst Du die Impulsbotschaft mit Freunden teilen. Und ich freue mich, wenn ihr das nächste Mal wieder dabei seid.

Herzliche Grüße

Share Button