Die Perfektionsfalle

Wochenimpuls 14.03.- 20.03.2016

perfect-966214_1280Wann sind Sie das letzte Mal in die Perfektionsfalle getappt?

In unserem Verstand haben wir unendlich viele Ideen, was alles perfekt ist. Wir haben Bilder von perfekten Menschen, Traumpartnern, Jobs, Wohnmöglichkeiten, Kindern, Festen, Beziehungen und allem möglichen sonst noch.
Es gibt Bilder, wie wir selbst in diesen Situationen sein sollten und natürlich auch unendlich viele Vorstellungen, wie alle anderen und die Umstände perfekt wären.

Die Wirklichkeit sieht oft etwas anders aus, denn die ist eher perfekt unperfekt.
Es kann sein, dass wir dadurch die besten Gelegenheiten in unserm Leben verpassen. Es kommt ein Jobangebot, aber eben nicht in der Stadt in der wir es uns vorgestellt haben. Der Mann, der uns im Zug anlächelt, entspricht nicht unserem Traumbild und wir lassen uns nicht auf ein Gespräch ein. Das Haus, das in der Immobilienanzeige steht hat, keine Garage dabei, wir verzichten auf eine Besichtigung.

Sie kennen alle diese Schubladen,

weiterlesen …
Share Button

Ich bin in Frieden

Wochenimpuls 07.03.- 12.03.2016

earth-1207231_1280Jeder von uns hat so seine Herausforderung damit. In Frieden sein mit sich selbst, ist schon nicht immer einfach. Und mit dem Außen – oha – da gibt es Herausforderungen ohne Ende.

Eins darf uns bewusst werden, bevor das so ist, das „Ich bin in Frieden.“, steht Arbeit an. Es zeigt sich uns alles was nicht in Frieden ist. Jeder Krümel, der in uns noch nicht befriedet ist, möchte aufgeräumt werden. Sonst sind wir in einem Scheinfrieden gefangen und das birgt viel Konfliktpotenzial in sich.

Mir hilft eine schöne Metapher dabei,

weiterlesen …
Share Button

Kennen Sie das Spiel der Wandlung

Praxisbericht

Spiel_der_WandlungMit den unterschiedlichsten Fragen sind meine Teilnehmerinnen gestern Abend in das Spiel der Wandlung gestartet. Nachdem der Umschlag des Unbewussten gefüllt war, ging die Reise los, durch die verschiedenen Ebenen. Und schnell stellte sich heraus, dass die eine einfach so einen Durchmarsch macht und auf der Physischen-Ebene auf keinen Fall die Ursache für Ihr Anliegen sein kann, dafür gab es auf der Emotional-Ebene viele Schmerzpunkte und auch einige Lebensrückschläge. Eine andere Teilnehmerin sammelte Dienstpunkte über Dienstpunkte, aber es fehlten die Bewusstseinspunkte, um in die nächste Ebene zu kommen. Mit viel Humor und auch so mach Wiedererkennen, habe wir 2 Stunden Antworten zu den gestellten Fragen ergründet. Am Ende waren sich alle einig, dass sich jede Teilnehmerin ein bisschen besser kennengelernt hat und auch mit neuen Lösungsimpulsen zu Ihrem gestellten Thema aus dem Abend in Ihren Alltag geht.

Dieses Spiel ist immer wieder spannend und bringt tolle Antworten fürs Leben. Ich begleite das Spiel als Coach und moderiere durch den Abend. Es kann mit bis zu 4 Teilnehmern gespielt werden. Gerne könnt Ihr mich ansprechen, wenn Ihr mehr dazu wissen möchtet.

Share Button

Zeitqualität März 2016

Videoimpuls – Impulszeit

Kartenlegung für März 2016

Was ist die aktuelle Qualität mit dem Blickwinkel im Bezug auf den einzelnen Menschen, das Kollektiv und die Erde.

Share Button

Denkfehler oder Fühlfehler?

monument-1027560_1280Mit was ist Dein Schubladensystem im Verstand gefüllt?

Überholte oder irrige Glaubenssätze und Überzeugungen, überholtem Wissen, angeblichen Fakten. Vieles ist davon unwahr, manipuliert, voller Irrtümer und auch immer mal wieder ein Phantasieprodukt oder Interpretationen.

Unser Verstand hat keinen Filter für Wahrheit, dafür ist er auch nicht geschaffen.

Stellen wir also fest es gibt Denkfehler. Meistens starten wir schon mit einer falschen Grundannahme.

weiterlesen …
Share Button