Zeitqualität Januar 2017

Eine neue Energie macht sich breit.

Weiterhin werde ich monatlich die aktuelle Zeitqualität mit den Karten abfragen und Euch zur Verfügung stellen. Der Januar zeigt schon deutlich die neue Energie von 2017. Weiter Infos zu dem großen Bild 2017 bekommt Ihr in den ersten Januartagen, ich habe schon den Vortrag und die Legung vorbereitet. Das Video muss noch erstellt werden, das mache ich nach dem Vortrag.

Kannst du Dich öffnen die Fülle zu empfangen, die da ist. Es ist genug für uns alle da, jetzt geht es darum aus den alten Spielen auszusteigen. Lassen wir es zu, dass sich das Leben in seiner Ganzheit entfalten kann?

Mit meinen Impulsen bei YouTube und auf meiner Website möchte ich dazu beitragen, dass sich die Stärkung eines jeden Einzelnen und des Ganzen entfalten kann. Nicht jeder ist im Moment in der finanziellen Situation sich ein Coaching leisten zu können. Manchmal ist ein Impuls gerade etwas wert, wenn die Möglichkeit besteht, dafür Wertschätzung ausdrücken zu können. Wenn Du das möchtest, kannst Du mir über PayPal eine Spende zukommen lassen. Ich danke Euch von Herzen. https://www.PayPal.Me/MonikaFinkbeiner

Neues Bewusstsein im Alltag ist gefragt. Ab Januar gibt es regelmäßig Bewusstseinstreffen, der erste ist am 19.01.2017 um 19 Uhr Anmeldung unter info@monikafinkbeiner.com.

 

 

 

 

 

Share Button

Die heilige Familie

ancient-1793421_1280In den Rauhnächten geht es heute um die heilige Familie, um Bereinigung.

In Dir ist Deine heilige Familie zu Hause, Deine innere Mutter, Dein innerer Vater und Dein inneres Kind.

Im Außen hast Du Dir mit Deiner Inkarnation auch eine Familie gewählt. In diesem Prozess war klar, dass genau dieses Elternpaar für Dich das Optimalste ist, um Dich auf Deinem Seelenweg zu begleiten. Hier kann ganz viel Heilung geschehen, wenn wir erkennen können, dass wir gerade an den Herausforderungen mit unseren Eltern gewachsen sind. Welches Geschenk haben Dir Dein Vater und Deine Mutter gegeben?

weiterlesen …
Share Button

Hast Du schon Deine Vorsätze für 2017 klar?

sylvester-1717987_1280Gehörst Du noch zu den Menschen, die sich für 2017, wie auch die Jahre davor Vorsätze fürs neue Jahr machen, die dann spätestens nach 2 bis 3 Monaten über Board geworfen werden. Mit dem Ergebnis, dass Du Dich mal wieder schlecht fühlst. Eine Bestätigung, dass Du einfach ein Loser bist.

Mach doch einfach Schluss damit!

Wie wäre es, wenn Du in der verbleibenden Zeit bis zur Jahreswende herausbekommen würdest, was Deine ganz persönlich eigenen Bedürfnisse sind. Formuliere, was Dir wichtig ist, was Dich glücklich macht und womit Du Dich so richtig wohl fühlen kannst.

Damit lässt es sich viel besser ins neue Jahr starten. Die Umsetzung wird Dir viel leichter fallen.

Und räume Dir gleich zu Beginn des neuen Jahres auch Zeitfenster in Deinem Kalender ein, die für genau die Erfüllung Deiner Bedürfnisse reserviert sind.

weiterlesen …
Share Button

Botschaft inneres Kind

Legung inneres Kind Dezember 2016 – auf dem Weg in einen neue Zeit.

Heute Morgen kam die Information, dass ich eine Legung zum inneren Kind machen soll. Gut, dann gibt es ergänzend zur Zeitqualität in Zukunft auch Botschaften des inneren Kindes.

Das innere Kind ist ein Thema, welches mich in meiner Arbeit fast immer begleitet und eine gesunde Basis für Heilung des Selbstes bringt. Diese Stärkung lässt uns dann auch in Beziehungen als Erwachsene agieren und befreit uns von den Sandkastenspielen, in denen wir uns gegenseitig die Schippe auf den Kopf hauen, oder beleidigt die Sandkiste verlassen.

Gerade in veränderungsträchtigen Zeiten, wie diesen, ist das in sich selbst zu Hause sein, das wichtigste was zählt. Ein heiles inneres Kind fühlt sich sicher und bringt Urvertrauen.

 

Share Button

Raunnächte 2016

Rauhnächte 2016 -Die besondere Zeit zwischen der Zeit.

Mit diesem Impuls führt sich das Bild fort, was die Karten auch in den letzten Legungen an Mitteilungen für uns hatten. Es geht um Erneuerung, Heilung und Wiederentdeckung unserer Echtheit und Natürlichkeit.

Neues Bewusstsein im Alltag ist gefragt. Ab Januar gibt es regelmäßig Bewusstseinstreffen, der erste ist am 19.01.2017 um 19 Uhr Anmeldung unter info@monikafinkbeiner.com.

Alle neuen Termine für Januar 2017 findet Ihr auf der Seite.

Schaut gerne in der neue Facebook-Gruppe  „Bewusst sein – Ganz sein“ vorbei, dort gibt es in einem geschlossenen Bereich die Möglichkeit sich auszutauschen und auch immer mal wieder weitere aktuelle Tageskarten. https://www.facebook.com/groups/106272693190813/

Ich freue mich über Euer Feedback und Eure Weiterempfehlung.
Bis zum nächsten Mal.
Grüße aus meinem Herzen

 

Share Button

Ich habe genug

Ich-habe-genugHeute habe ich eine Karte aus einem besonderen Set „SIGN“ von Jwala Gamper gezogen. Das 18. Adventstürchen geht auf. Es ist spannend zu beobachten, wie sich die Qualität der Zeit an den verschiedensten Stellen ausdrückt. Es gibt noch viele anderer Menschen, die Impulse geben. Manche über mediale Verbindungen, Astrologie, Karten oder wie auch immer. Aus den kompletten Botschaften kommen ähnliche, identische Impulse, zumindest bei denen ich es gesehen oder gehört habe.

Gestern habe ich mich unterwegs mit einer Dame unterhalten und sie hat mir von ihrer Situation „Burnout“ erzählt. Dass sie im Moment schon nach kurzen Begegnungen mit mehreren Menschen das Gefühl hat sich niederlegen zu müssen. Silke Schäfer mit Ihrer astrologischen Deutung  für den Schützen hat auch von der Niederlage gesprochen. Es geht darum, etwas niederzulegen, was uns an den Rand der ErSchöpfung bringt. Niederlage bedeutet somit loslassen, nur dass es den Menschen dabei wirklich niederlegt, um ihm auf die NotWENDigkeit aufmerksam zu machen, die die Wende bringt. Dann

weiterlesen …
Share Button

Neues Leben

neues-lebenHeute zum Vollmond habe ich eine Karte aus den Weisheitskarten gezogen. „Neues Leben“ Die Karte eine neue Weiblichkeit, die gerade aus dem Ei geschlüpft ist. Vielleicht hat sie sich auch aus Ihrer Verdrängung in den Untergrund befreit.

„Die Geburt neuer Ideen, persönliche Entwicklung, Lebenschancen, Auftanken, Selbsterneuerung“ standen als Stichworte darunter. Das ist spannend, da dies eher Attribute für den kommenden Frühling sind. Im großen kosmischen Zyklus befinden wir uns aber gerade in einer Frühlingsphase.

Und Bezugnehmend auf den Post von gestern, mit Lilith und er Kraft der Weiblichkeit, die sich nun mit Wellen immer mehr energetisch an die Oberfläche bringt, stell Dir doch mal folgende Fragen:

weiterlesen …
Share Button

Die 13. Fee – Lilith

LilithGestern hatten wir mit dem 12.12. einen kräftigen Portaltag und morgen folgt am 14.12. der Vollmond. Es scheint, dass es im Moment keine Pause gibt. Die Energiewellen, die uns mit unserem Herzen verbinden und unser Aufwachen aus dem Unbewussten fördert, sind am Rollen.

Jetzt kam mir ein Impuls. Was liegt zwischen der 12 und der 14? Ja richtig, die 13.

Für was steht die 13? Eine Zahl, die für viel Aufsehen sorgt. Mit viel Aberglauben belegt. Wir bringen sie mit der 13. Fee in Verbindung, die Unheil bringt. Sie wird auch mit Lilith in Verbindung gebracht.

In unserer Welt ist viel verdreht und gespiegelt. Und wenn wir mit unserem Herzen auf Entdeckungsreise gehen, findet sich vielleicht der ein oder andere Hinweis.

weiterlesen …
Share Button

Wenn das Leuchten kommt

plouzane-1758197_1280Es ist so schön das Leuchten in den Augen zu entdecken, wenn das innere Kind gesehen wird. Endlich sieht mich jemand, ganz frei von Bewertung. Selbst bei älteren Damen in meinen Vorträgen kann ich dieses Leuchten wahrnehmen.

Es ändert sich etwas, alle scheinen darauf zu warten. Es fühlt sich manchmal in meiner Arbeit, wie ein Leuchtturm an, auf den viele auf ihrer Reise gewartet haben.

Es braucht keine langen Erklärungen mehr. Vor Jahren war das anders, da haben sich solche Erfahrungen eher in lange Diskussionen verlaufen. Heute öffnen sich die Herzen. Die Sehnsucht nach Liebe, Gesehenwerden,

weiterlesen …
Share Button

Ahnenkraft ist Lebenskraft

spinnengewebeDie Ahnen, sie sind unsere Wurzeln. Wie viel Kraft kann es Dir geben, wenn Du sie im Rücken fühlen kannst.
Nicht immer sind unsere Beziehungen zu unseren Ahnen frei im Fluss. Diese nicht frei fließende Wurzelkraft, fehlt im eigenen Leben als Energie. Wie bei einem Baum, der eines Teils seines Wurzelwerkes beraubt ist.

Schaut Euch einmal ein Spinnennetz an, wie da alles zusammenhängt und mit ein bisschen Abstand kann das große Gefüge erkannt werden.

In der systemischen Aufstellungsarbeit am 08.01.2016 geht es um die Kraft der Ahnen. Die meisten Blockaden liegen in den näheren Generationen hinter uns, aber

weiterlesen …
Share Button
1 2 3 11